Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
Gemüsechips sind eine gesunde Alternative zu Kartoffelchips aus dem Supermarkt. Wir zeigen, wie man die gesunden Knabbereien selbst macht.

Gemüsechips: Die gesunde Alternative zu fettigen Snacks

Gemüsechips sind eine gesunde Alternative zu Kartoffelchips aus dem Supermarkt. Wir zeigen, wie man die gesunden Knabbereien selbst macht.

Als erstes müsst ihr die Kartoffeln waschen. Im nächsten Schritt müsst ihr die Kartoffeln wieauf dem ersten Bild beschrieben, einschneiden. Danach müssen die Spalten je nach Wunsch befüllt werden. Beispiele: Käse, Schinken, Salami oder mit Kräutern Danach bei 180° Umluft für 30-40 Minuten in den Backofen und fertig sind die leckeren Kartoffeln.

Rosmarinkartoffeln vom Blech - so geht's

Rosmarinkartoffeln vom Blech - so geht's Schritt für Schritt

Gegrillte Kräutertomaten

Rezept: Gegrillte Kräutertomaten

Ein bombastisches Geschmackserlebnis mit Zucchini?

Schafskäsedipp – mein Dauerbrenner zum Mitbringen

Schafskäsedip Partyrezept mitbringen Buffet http://www.tastesheriff.com/ Zutaten: 200 g Schafskäse oder Fetakäse 200 g Schmand 1 Knoblauchzehe Kräuter oder anderes Grünzeug (in diesem Fall habe ich Rucola genommen)

Gehört zu unseren Lieblingsbeilagen. Schmeckt auch toll mit Knobi - und natürlich ohne Butter ;)