Reviews zu modernen Objektiven machen Spaß. Reviews zu Objektiven, die leider nicht mehr produziert werden, machen auch sehr viel Freude. Heute will ich die Reihe zu älteren Objektiven fortsetzen mit einem Blick auf das Carl Zeiss Vario-Sonnar 35-70mm f3.4 für den C/Y - Anschluss (Contax /Yashica). Während ich normalerweise lieber Festbrennweiten nutze, hat

Für eine Anfrage durfte ich gerade mal durch das Archiv stöbern. Gesucht wurde eine „Sache mit Herz“ für kirchliche Verwendungszwecke. Hmm. Das ist ja ganz gut, dachte ich. Ein paar Aufnahmen mit Herzen drin hatte ich ja bereits und da es ausnahmsweise nicht adventlich sein muss, konnte ich mal so richtig graben. Mir kam etwas

Das Fujinon xf23mm f2.0 WR ist ein gutes Objektiv. Okay, dann kann ich ja hier enden? Aber mal ehrlich, ich habe mich schwer getan den richtigen Einstieg zu finden. Warum? Nun weil das xf23mm f2.0 ein wirklich gutes Objektiv ist, aber es haut mich nicht vom Hocker. Ich gehöre zwar nicht zu der "Superlativ Generation", wo immer

Elmar und ich haben ja hier seit einigen Wochen schon unser "Pic of the week" am laufen. Wir fanden das passt so schön zu unserem Blog, der ja die Fotografie als zentrales Thema hat. Heute bin ich wieder an der Reihe. Aber angesichts der aktuellen Ereignisse steht mir danach nicht der Sinn! Ich hatte zwar schon ein

Eigentlich sollte es einfach eine Architekturaufnahme werden. Ich positionierte mich im Seitenschiff der Stiftskirche Königslutter und versuchte, die Kamera halbwegs gerade auszurichten. Stativ hatte ich ausnahmsweise nicht dabei, da ich auch nicht sicher war, ob die Benutzung eines solchen in der Kirche dort gestattet ist. Es war ein kurz entschlossener Ausflug, so war nicht allzuviel

Ich glaube das erste Mal über Drohnenfotografie habe ich vor ca. 2 oder 3 Jahren gehört. In meinem Kopf tauchten vollkommen neue Motive bzw. Blickwinkel auf, ohne dabei auf den Helikopter angewiesen zu sein. Wie ich das damals verstanden hatte, musste ich dazu aber meine Kamera an die Dohne montieren und dann hoffen, dass alles gut geht.

Tokyo gehört ja definitiv zu meinen Lieblingsstädten. Ich mag die Japaner und die Kultur. Das teilweise Gegensätzliche, manch einer könnte es sogar schizophren nennen, finde ich immer wieder beeindruckend. Ich empfinde die Japaner besonders in der Öffentlichkeit eher als distanziert. In U-Bahnen und Bussen ist das ja manchmal auch bei uns in Deutschland mitunter doof, und man

Wir wollen das neue Jahr gerne mit einem Gastbeitrag beginnen. Feyzi Demirel ist vor allem in der Street- und Reisefotografie zu Hause und hat vor kurzem einen wirklich schönen Bildband "Istanbul'um" herausgebracht. Wer mehr über Feyzi erfahren will kann gerne seine Website besuchen. Aber jetzt genug der Einleitungsworte, ich lasse Feyzi

Eines der Objektive, die ich schon immer mal testen wollte, ist das Zeiss Distagon 15mm f2.8. Ein traumhaftes Weitwinkelobjektiv, das wirklich interessante Perspektiven ermöglicht. Für meine häufigen Einsätze der Fototechnik in Sachen Architektur und Licht war ich natürlich sehr erfreut als Zeiss positiv auf meine Anfrage für

Mut zur Serie

Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
Search