Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

50 Jahre ist Pittiplatsch am 17. Juni 2012 geworden. Aufgrund seiner frechen Art und Weise beschwerten sich damals Pädagogen, die befürchteten, dass die Kinder sich die “Dummheiten” abschauen. Der kleine Pitti wollte nur nie ins Bett – welche Eltern und Erzieher-/innen kennen das nicht – er überlegte stattdessen, was in der Nacht alles anstellen könne: zum Beispiel das Sternezählen. Gemeinsam mit dem Sandmännchen haben sie ganze Generationen zur Guten Nacht begleitet und tuen es auch heute…

5
1

1959! Ein paar Jahre länger als Pitti begleitet Schnatterinchen das Sandmännchen die Kinder zur Guten Nacht. Aufgrund der relativ großen Teile lässt sich Schnattchen schnell basteln und gelangt so fix mit an das Fenster oder an die Bettkante, um das Kind in den Schlaf zu begleiten.

5

DDR Rotplombe Sofix Soßenpulver Vanille

3
1

Frau Elster, die sich oft mit Herrn Fuchs kabbelt. 1950 war Elsterchen nur als Randfigur gedacht und sie hat im Laufe der Zeit einige Änderungen ihres Aussehens mitgemacht. Von einer struppigen Krähe zu dem, wie wir sie heute kennen und lieben. Seit jeher lebt Elsterchen in ihrem Nest und streitet sich gerne(?) mit Herrn Fuchs. Sie wurden wie Schnatterinchen und Pittiplatsch zu den Stars des allabendlichen Abendgrußes vom Sandmännchen.

2

Frösi

Frösi - Kinderzeitschrift abkürzung für FRÖ hlichsein und SI ngen! damit habe ich auch lesen gelernt

2

DDR Museum - Museum: Objektdatenbank - "Holzroller"

2

Und zwei davon waren Sport. Das war eine Zeitverschwendung! #Kindheitserinnerung #Jugend #Schulzeit

1
1

DDR Weihnachtsstern

1

1970's Collectable / Antique Children's Roller Skates

sie wuchsen mit unseren Füssen

1