Leiden und Schmerz sind immer die Voraussetzung umfassender Erkenntnis und eines tiefen Herzens. Mir scheint, wahrhaft große Menschen müssen auf Erden eine große Trauer empfinden. (Fjodor Michailowitsch Dostojewski)

Leiden und Schmerz sind immer die Voraussetzung umfassender Erkenntnis und eines tiefen Herzens. Mir scheint, wahrhaft große Menschen müssen auf Erden eine große Trauer empfinden. (Fjodor Michailowitsch Dostojewski)

Leute mit Mut  und Charakter  sind den anderen  Leuten immer  sehr unheimlich.  - Hermann Hesse via @Magnus Bühl

Leute mit Mut und Charakter sind den anderen Leuten immer sehr unheimlich. - Hermann Hesse via @Magnus Bühl

Text from William Blake. Trial lettering in watercolor journal - practice for text that eventually went on the painting "Forever". http://www.randallmhasson.com/Forever.php

Text from William Blake. Trial lettering in watercolor journal - practice for text that eventually went on the painting "Forever". http://www.randallmhasson.com/Forever.php

Kaktus mit dem Fjodor M. Dostojewski Zitat: Einen Menschen zu lieben bedeutet, ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat. Fjodor M. Dostojewski

Kaktus mit dem Fjodor M. Dostojewski Zitat: Einen Menschen zu lieben bedeutet, ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat. Fjodor M. Dostojewski

Leute mit Mut  und Charakter  sind den anderen  Leuten immer  sehr unheimlich.  - Hermann Hesse via @Magnus Bühl

Leute mit Mut und Charakter sind den anderen Leuten immer sehr unheimlich. - Hermann Hesse via @Magnus Bühl

"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts…

"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts…

La locura, esa ave lúgubre y atroz, cobró no pocas víctimas entre los artistas del siglo XIX; consumió al pobre Van Gogh, al solitario Nietzsche, a Hölderlin y a los fatales Maupassant y Baudelaire -"He sentido el aletear de la locura", anotó este último en su diario-. Los músicos no se excluyeron d

La locura, esa ave lúgubre y atroz, cobró no pocas víctimas entre los artistas del siglo XIX; consumió al pobre Van Gogh, al solitario Nietzsche, a Hölderlin y a los fatales Maupassant y Baudelaire -"He sentido el aletear de la locura", anotó este último en su diario-. Los músicos no se excluyeron d

wie soll ich meine seele halten?

wie soll ich meine seele halten?

Pinterest
Suchen