Erkunde Leichte Schmerzen, Schmerzen Mit und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

© EMMI / Sandro Viletta  -  Sandro Viletta wird im aktuellen Jahr keine Rennen mehr bestreiten. Nach seinem Sturz beim Super-G in Gröden hat er sich zu Hause in der Schweiz gründlich untersuchen lassen. Der erste Befund von Teamarzt, Dr. Hans Spring, hat sich bestätigt. Viletta erlitt starke Prellungen an der linken Hand sowie eine Muskelzerrung im Beckenbereich.    Viletta gibt sich zuversichtlich: „Im Moment spüre ich noch leichte Schmerzen. Mit etwas Geduld und einem sauberen Aufbau…

© EMMI / Sandro Viletta - Sandro Viletta wird im aktuellen Jahr keine Rennen mehr bestreiten. Nach seinem Sturz beim Super-G in Gröden hat er sich zu Hause in der Schweiz gründlich untersuchen lassen. Der erste Befund von Teamarzt, Dr. Hans Spring, hat sich bestätigt. Viletta erlitt starke Prellungen an der linken Hand sowie eine Muskelzerrung im Beckenbereich. Viletta gibt sich zuversichtlich: „Im Moment spüre ich noch leichte Schmerzen. Mit etwas Geduld und einem sauberen Aufbau…

© HEAD / Lindsey Vonn  -  LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in St. Anton am Arlberg, Vorbericht, Startliste und Liveticker  Am Donnerstag um 11.45 Uhr findet in St. Anton am Arlberg auf der selektiven und extrem steilen "Karl Schranz"-Piste das 1. Abfahrtstraining der Damen statt. (Liveticker und Startliste sind im Menü oben abrufbar.)   Nach 2007 kommt die weibliche Elite des Alpinen Skisports wieder ins österreichische St. Anton am Arlberg. 2001 war der berühmte ........

© HEAD / Lindsey Vonn - LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in St. Anton am Arlberg, Vorbericht, Startliste und Liveticker Am Donnerstag um 11.45 Uhr findet in St. Anton am Arlberg auf der selektiven und extrem steilen "Karl Schranz"-Piste das 1. Abfahrtstraining der Damen statt. (Liveticker und Startliste sind im Menü oben abrufbar.) Nach 2007 kommt die weibliche Elite des Alpinen Skisports wieder ins österreichische St. Anton am Arlberg. 2001 war der berühmte ........

© Kraft Foods / Mikaela Shiffrin  -  Mikaela Shiffrin strahlt auch in Zagreb - Das US-Supertalent hat sich den Sieg beim Nachtslalom in Zagreb und somit ein Preisgeld von 42.000 Euro gesichert. Es ist dies bereits ihr zweiter Erfolg in dieser Saison. Die Zweitplatzierte nach Durchgang eins und Gesamtweltcupführende Tina Maze schied im zweiten Lauf aus.....

© Kraft Foods / Mikaela Shiffrin - Mikaela Shiffrin strahlt auch in Zagreb - Das US-Supertalent hat sich den Sieg beim Nachtslalom in Zagreb und somit ein Preisgeld von 42.000 Euro gesichert. Es ist dies bereits ihr zweiter Erfolg in dieser Saison. Die Zweitplatzierte nach Durchgang eins und Gesamtweltcupführende Tina Maze schied im zweiten Lauf aus.....

© Gerwig Löffelholz / Roberto Nani Italienischer Meister im Slalom / www.Skiweltcup.TV / Roberto Nani hat am Freitag in Roccaraso überraschend den Italienmeistertitel im Slalom gewonnen. Die Südtiroler Athleten verpassten dabei ein Top-Ten-Ergebnis. Nani ließ den Olympiasieger und Halbzeitführenden Giuliano Razzoli mit einer furiosen Fahrt im zweiten Lauf hinter sich. Der 23-Jährige aus Livigno gewann mit einem Vorsprung von 77 Hundertstel. Die Bronzemedaille schnappte sich Giovanni…

© Gerwig Löffelholz / Roberto Nani Italienischer Meister im Slalom / www.Skiweltcup.TV / Roberto Nani hat am Freitag in Roccaraso überraschend den Italienmeistertitel im Slalom gewonnen. Die Südtiroler Athleten verpassten dabei ein Top-Ten-Ergebnis. Nani ließ den Olympiasieger und Halbzeitführenden Giuliano Razzoli mit einer furiosen Fahrt im zweiten Lauf hinter sich. Der 23-Jährige aus Livigno gewann mit einem Vorsprung von 77 Hundertstel. Die Bronzemedaille schnappte sich Giovanni…

© Gerwig Löffelholz / Celina Hangl - Célina Hangl ist am Mittwoch beim Slalomtraining in Reiteralm gestürzt und hat sich dabei eine Knochenverletzung am rechten Oberschenkel zugezogen. Bei der MRI-Untersuchung in St. Moritz wurde eine Impressionsfraktur der äusseren Oberschenkelrolle festgestellt. Nach einem Einfädler überschlug sich die 23-jährige Samnaunerin und überstreckte dabei ihr Bein. Ob sich Hangl einer Operation unterziehen muss, wird in Absprache mit dem Teamarzt ........

© Gerwig Löffelholz / Celina Hangl - Célina Hangl ist am Mittwoch beim Slalomtraining in Reiteralm gestürzt und hat sich dabei eine Knochenverletzung am rechten Oberschenkel zugezogen. Bei der MRI-Untersuchung in St. Moritz wurde eine Impressionsfraktur der äusseren Oberschenkelrolle festgestellt. Nach einem Einfädler überschlug sich die 23-jährige Samnaunerin und überstreckte dabei ihr Bein. Ob sich Hangl einer Operation unterziehen muss, wird in Absprache mit dem Teamarzt ........

© Christian Einecke (CEPIX) / Didier Cuche mit Bestzeit beim Abfahrtstraining in Schladming / www.Skiweltcup.TV / Didier Cuche: "Ich habe versucht zu pushen und die Zeit gibt natürlich auch Selbstvertrauen für morgen. Der Beste soll gewinnen und Spaß muss es machen. Die Chancen für die kleine Weltcupkugel sind da, aber Klaus ist ein richtiger "Rennhund" und wird das morgen sicher runter "drücken". Ich muss mein Rennen fahren und er sein Rennen. Am Ende rechnen wir dann ab."

© Christian Einecke (CEPIX) / Didier Cuche mit Bestzeit beim Abfahrtstraining in Schladming / www.Skiweltcup.TV / Didier Cuche: "Ich habe versucht zu pushen und die Zeit gibt natürlich auch Selbstvertrauen für morgen. Der Beste soll gewinnen und Spaß muss es machen. Die Chancen für die kleine Weltcupkugel sind da, aber Klaus ist ein richtiger "Rennhund" und wird das morgen sicher runter "drücken". Ich muss mein Rennen fahren und er sein Rennen. Am Ende rechnen wir dann ab."

© Kraft Foods / Felix Neureuther - Felix Neureuther hat beim Weltcup in Madonna di Campiglio (ITA) seinen zweiten Podestplatz der Saison erreicht. Beim Nachtslalom in Italien war nur der Österreicher Marcel Hirscher schneller als der Athlet vom SC Partenkirchen. Der dritte Rang ging an den Japaner Naoki Yuasa.    Neureuther zeigte in Madonna di Campiglio bereits im ersten Durchgang eine gute Leistung und lag knapp hinter Hirscher auf dem zweiten Rang.........

© Kraft Foods / Felix Neureuther - Felix Neureuther hat beim Weltcup in Madonna di Campiglio (ITA) seinen zweiten Podestplatz der Saison erreicht. Beim Nachtslalom in Italien war nur der Österreicher Marcel Hirscher schneller als der Athlet vom SC Partenkirchen. Der dritte Rang ging an den Japaner Naoki Yuasa. Neureuther zeigte in Madonna di Campiglio bereits im ersten Durchgang eine gute Leistung und lag knapp hinter Hirscher auf dem zweiten Rang.........

Aksel Lund Svindal mit Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining auf dem Lauberhorn in Wengen.

Aksel Lund Svindal mit Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining auf dem Lauberhorn in Wengen.

© Kraft Foods / Michaela Kirchgasser - City Event in München auf dem Olympiaberg: Das offizielle Teilnehmerfeld - Die FIS hat heute die offizielle Startlist der qualifizierten Rennläufer und Rennläuferinnen für das City Event in München bekanntgegeben. Die jeweils 16 teilnehmenden Damen und Herren werden durch die Platzierungen in der Slalom-Weltcupstartliste und der Gesamt-Weltcupstartliste bestimmt. Die Top 12 der WCSL Slalom und die TOP vier der WCSL Gesamt sind startberechtigt. .....

© Kraft Foods / Michaela Kirchgasser - City Event in München auf dem Olympiaberg: Das offizielle Teilnehmerfeld - Die FIS hat heute die offizielle Startlist der qualifizierten Rennläufer und Rennläuferinnen für das City Event in München bekanntgegeben. Die jeweils 16 teilnehmenden Damen und Herren werden durch die Platzierungen in der Slalom-Weltcupstartliste und der Gesamt-Weltcupstartliste bestimmt. Die Top 12 der WCSL Slalom und die TOP vier der WCSL Gesamt sind startberechtigt. .....

© Kraft Foods / Das Siegerbild mit Mikaela Shiffrin in der Mitte - Hochspannung war angesagt, beim Nachtslalom der Damen im schwedischen Are. Mit einem fulminanten Lauf holte sich die 17-Jährige US Amerikanerin Mikaela Shiffrin ihren Premierensieg in einer Gesamtzeit von 1:45.36 Minuten vor der Schwedin Frida Hansdotter (+ 0.29) und der Weltcupgesamtführenden Tina Maze (+ 0.52) aus Slowenien. Tina Maze steht damit in dieser Saison zum neunten Mal auf dem Podium, dies gelang vor…

© Kraft Foods / Das Siegerbild mit Mikaela Shiffrin in der Mitte - Hochspannung war angesagt, beim Nachtslalom der Damen im schwedischen Are. Mit einem fulminanten Lauf holte sich die 17-Jährige US Amerikanerin Mikaela Shiffrin ihren Premierensieg in einer Gesamtzeit von 1:45.36 Minuten vor der Schwedin Frida Hansdotter (+ 0.29) und der Weltcupgesamtführenden Tina Maze (+ 0.52) aus Slowenien. Tina Maze steht damit in dieser Saison zum neunten Mal auf dem Podium, dies gelang vor…

Pinterest
Suchen