Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Sich Zuversichtlich, Muskelzerrung und noch mehr!

© EMMI / Sandro Viletta - Sandro Viletta wird im aktuellen Jahr keine Rennen mehr bestreiten. Nach seinem Sturz beim Super-G in Gröden hat er sich zu Hause in der Schweiz gründlich untersuchen lassen. Der erste Befund von Teamarzt, Dr. Hans Spring, hat sich bestätigt. Viletta erlitt starke Prellungen an der linken Hand sowie eine Muskelzerrung im Beckenbereich. Viletta gibt sich zuversichtlich: „Im Moment spüre ich noch leichte Schmerzen. Mit etwas Geduld und einem sauberen Aufbau…

© Gerwig Löffelholz / Thomas Frey - Im Kanton Graubünden in der Schweiz wurde am Mittwoch ein Europacup-Riesentorlauf der Männer durchgeführt. Der Sieg ging an den Franzosen Thomas Frey, der 0,06 Sekunden Vorsprung auf den Russen Stepan Zuev hatte. Lokalmatador Manuel Pleisch wurde mit 0,16 Sekunden Rückstand Dritter. Neben Pleisch konnten sich noch Thomas Tumler als 10., Marc Berthod als 12., Gino Caviezel als 13. und Elia Zurbriggen als 18. in den Top 20 platzieren..........

© Kraft Foods / Ramona Siebenhofer - Die Europacup-Familie genießt derzeit die wohlverdienten Weihnachtsferien, nachdem kurz vor den Feiertagen die letzten Rennen der Damen (Crans-Montana) und Herren (St. Moritz) absolviert wurden. Bei den Damen wurde genau ein Drittel aller geplanten 39 Rennen durchgeführt. Derzeit führt die junge Österreicherin Ramona Siebenhofer, die fünf Podestplätze erreichte und in drei Disziplinen sehr gute Ergebnisse einfährt. 569 Zähler hat die 21-Jährige auf…

Felix Neureuther - Felix Neureuther hat beim Weltcup in Madonna di Campiglio (ITA) seinen zweiten Podestplatz der Saison erreicht. Beim Nachtslalom in Italien war nur der Österreicher Marcel Hirscher schneller als der Athlet vom SC Partenkirchen. Der dritte Rang ging an den Japaner Naoki Yuasa.

Viktoria Rebensburg führt beim Riesenslalom in Schladming und hat Disziplinenkugel so gut wie sicher / www.Skiweltcup.TV / Die Vorentscheidung im Kampf um die Riesenslalom Weltcupkugel ist beim Weltcupfinale in Schladming, bereits nach dem 1. Durchgang gefallen. Auch wenn Viktoria Rebensburg im Finaldurchgang ausscheiden würde, wird Lindsey Vonn, die einen Rückstand von 2.68 Sekunden auffasste, nicht mehr um den Sieg mitfahren. Nach dem 1. Durchgang führt Rebensburg vor Fenninger und…

© ski.sarntal.com / Der Europacup macht in in Reinswald/Sarntal Halt - Europacupwoche in Reinswald beginnt in einem knappen Monat - Die FIS Europacup-Rennen in Reinswald in den schnellen Disziplinen sind aus dem Wettkampfkalender der zweitwichtigsten Rennserie im Alpinen Skisport nicht mehr wegzudenken. Kein Wunder: Vom 28. Jänner bis zum 1. Februar 2013 werden die Speed-Könige von morgen bereits zum neunten Mal im malerischen Skigebiet des Sarntals Halt machen.

© Kraft Foods / Michaela Kirchgasser - City Event in München auf dem Olympiaberg: Das offizielle Teilnehmerfeld - Die FIS hat heute die offizielle Startlist der qualifizierten Rennläufer und Rennläuferinnen für das City Event in München bekanntgegeben. Die jeweils 16 teilnehmenden Damen und Herren werden durch die Platzierungen in der Slalom-Weltcupstartliste und der Gesamt-Weltcupstartliste bestimmt. Die Top 12 der WCSL Slalom und die TOP vier der WCSL Gesamt sind startberechtigt. .....

© Kraft Foods / Mikaela Shiffrin - Mikaela Shiffrin strahlt auch in Zagreb - Das US-Supertalent hat sich den Sieg beim Nachtslalom in Zagreb und somit ein Preisgeld von 42.000 Euro gesichert. Es ist dies bereits ihr zweiter Erfolg in dieser Saison. Die Zweitplatzierte nach Durchgang eins und Gesamtweltcupführende Tina Maze schied im zweiten Lauf aus.....

LIVE: Abfahrt der Damen in Schladming, Vorbericht, Startliste und Liveticker / www.Skiweltcup.TV / Beim Skiweltcup Finale in Schladming steht am Mittwoch für die Speed Damen die letzte Saisonabfahrt auf dem Programm. Der Start für die 9. Abfahrt der Damen ist für 11.00 Uhr geplant. ( Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unter www.Skiweltcup.TV ).

© Kraft Foods / Riesenslalom 2012 am Semmering - Die Österreicherin hat den Weltcup-Riesentorlauf am Semmering dominiert. Sie siegte mit über einer Sekunde Vorsprung auf die Gesamtweltcupführende Slowening Tina Maze. Im zweiten Lauf waren mit Manuela Mölgg, Denise Karbon und Lisa Agerer zwar drei Südtirolerinnen am Start. Sie hatten in der Medaillenentscheidung allerdings nichts mitzureden.