Erkunde Verspricht Gibt, Sich Umso und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Für alle Wiesnbesucher, die keine Biertrinker sind, lohnt sich ein Besuch im Nymphenburg Wein- und Sektzelt, denn wie der Name verspricht, gibt es hier neben Bier eine vielseitige Wein-, Sekt und Champagnerauswahl.    Großes Plus: Das Zelt ist bis 1 Uhr nachts geöffnet!    Die gemütliche Atmosphäre des kleinen Wiesn-Zeltes wird auch von Promis hochgeschätzt. Und da der Frauenanteil in diesem Zelt besonders hoch ist, flirtet es sich umso besser...

Für alle Wiesnbesucher, die keine Biertrinker sind, lohnt sich ein Besuch im Nymphenburg Wein- und Sektzelt, denn wie der Name verspricht, gibt es hier neben Bier eine vielseitige Wein-, Sekt und Champagnerauswahl. Großes Plus: Das Zelt ist bis 1 Uhr nachts geöffnet! Die gemütliche Atmosphäre des kleinen Wiesn-Zeltes wird auch von Promis hochgeschätzt. Und da der Frauenanteil in diesem Zelt besonders hoch ist, flirtet es sich umso besser...

DONE....TWICE!!!!  Oktoberfest, Munich, Germany

DONE....TWICE!!!! Oktoberfest, Munich, Germany

Im Schützenfestzelt herrscht eine angenehm familiäre Atmosphäre - vor allem, weil das Zelt eher zu den kleineren auf der Wiesn zählt.  Besonders bekannt ist es für sein Spanferkel in Malzbiersauce. Dazu wird Krautsalat gereicht - und dies, wie in Bayern üblich, lauwarm!  Darüber hinaus gibt es im Schützenfestzelt 110 Schießstände, an denen das traditionelle Oktoberfestschießen ausgetragen wird.

Im Schützenfestzelt herrscht eine angenehm familiäre Atmosphäre - vor allem, weil das Zelt eher zu den kleineren auf der Wiesn zählt. Besonders bekannt ist es für sein Spanferkel in Malzbiersauce. Dazu wird Krautsalat gereicht - und dies, wie in Bayern üblich, lauwarm! Darüber hinaus gibt es im Schützenfestzelt 110 Schießstände, an denen das traditionelle Oktoberfestschießen ausgetragen wird.

Leicht zu erkennen ist das Paulaner-Festzelt auch bekannt als Winzerer Fähndl - am sechs Meter hohen Maßkrug, der sich auf der Turmspitze dreht. In den bescheidenen Anfängen brachten die Besucher noch ihr Essen mit: Käse, Breze, Wurst und sogar das eigene Hendl. Dieses wurde für ein Entgelt im Zelt gebraten. Als Ausgleich langten die Münchner beim Trinken zu.  Heute ist das liebevoll dekorierte Paulanerbräu-Zelt für seine Gemütlichkeit bekannt. Hier treffen sich viele Stammgäste unter…

Leicht zu erkennen ist das Paulaner-Festzelt auch bekannt als Winzerer Fähndl - am sechs Meter hohen Maßkrug, der sich auf der Turmspitze dreht. In den bescheidenen Anfängen brachten die Besucher noch ihr Essen mit: Käse, Breze, Wurst und sogar das eigene Hendl. Dieses wurde für ein Entgelt im Zelt gebraten. Als Ausgleich langten die Münchner beim Trinken zu. Heute ist das liebevoll dekorierte Paulanerbräu-Zelt für seine Gemütlichkeit bekannt. Hier treffen sich viele Stammgäste unter…

Fischer-Vroni: Wer auf der Wiesn eine Alternative zu Fleisch sucht, ist bei der Fischer-Vroni genau richtig. Hier gibt es Steckerlfisch: Makrelen, Saiblinge und Lachsforellen auf Stöcken am offenen Feuer gegrillt. Außerdem werden eine gute Auswahl an Fischgerichten, aber auch Wiesnhendl und andere Traditionsgerichte angeboten. Für Stimmung sorgt die Musikkapelle, serviert wird hier Augustiner-Bräu.

Fischer-Vroni: Wer auf der Wiesn eine Alternative zu Fleisch sucht, ist bei der Fischer-Vroni genau richtig. Hier gibt es Steckerlfisch: Makrelen, Saiblinge und Lachsforellen auf Stöcken am offenen Feuer gegrillt. Außerdem werden eine gute Auswahl an Fischgerichten, aber auch Wiesnhendl und andere Traditionsgerichte angeboten. Für Stimmung sorgt die Musikkapelle, serviert wird hier Augustiner-Bräu.

Oktoberfest information

Oktoberfest information

Die Schottenhamel Festhalle ist das älteste und traditionsreichste Wiesn-Zelt. 1867  gründete der Oberpfälzer Schreiner, Michael Schottenhamel, das Zelt, als er mit seiner Frau in einen kleinen Bretterschuppen hinter dem Königszelt zog. Münchens ältestes Bierzelt war 1901 das erste mit elektrischem Licht. Albert Einstein half übrigens damals dem Elektriker beim Installieren der Bogenlampen. Hier findet auch das traditionelle Anzapfen des ersten Fasses durch den Oberbürgermeister statt.

Die Schottenhamel Festhalle ist das älteste und traditionsreichste Wiesn-Zelt. 1867 gründete der Oberpfälzer Schreiner, Michael Schottenhamel, das Zelt, als er mit seiner Frau in einen kleinen Bretterschuppen hinter dem Königszelt zog. Münchens ältestes Bierzelt war 1901 das erste mit elektrischem Licht. Albert Einstein half übrigens damals dem Elektriker beim Installieren der Bogenlampen. Hier findet auch das traditionelle Anzapfen des ersten Fasses durch den Oberbürgermeister statt.

Best of Wiesn

Best of Wiesn

Hacker Festzelt: Wie im Himmel sollen und können sich die Gäste im Hacker Festzelt fühlen, das in weiß und blau gehalten ist und dessen Decke mit Wolken und Sternen dekoriert ist.    Die Musik hingegen ist im Hacker Festzelt eher irdisch: Hier wird überwiegend Rock'n'Roll gespielt, was viel junges Publikum aber auch zahlreiche Amerikaner anlockt.

Hacker Festzelt: Wie im Himmel sollen und können sich die Gäste im Hacker Festzelt fühlen, das in weiß und blau gehalten ist und dessen Decke mit Wolken und Sternen dekoriert ist. Die Musik hingegen ist im Hacker Festzelt eher irdisch: Hier wird überwiegend Rock'n'Roll gespielt, was viel junges Publikum aber auch zahlreiche Amerikaner anlockt.

Oktoberfest: Dirndl-Trends 2014

Oktoberfest: Dirndl-Trends 2014

Pinterest
Suchen