Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Waffeln Wer, Waffeln Rezepte und noch mehr!

Heute verrate ich euch mein Lieblings-Rezept für Waffeln. Wer mag ersetzt einen Teil des Mehls durch Kokos- oder Mandelmehl und zaubert feine Kokoswaffeln.

So ein leckerer Schuedi und nachgebacken hab ich ihn auch schon! Aufpassen hat Suchtpotenzial!

Banana-Split-Biskuitrolle Schon gebacken und für gut befunden :)

Apfelrosen – Rosen mit Zimt und Zucker | fabulous

Marzipan-Käsekuchen

Käsekuchen mit Marzipan und fluffigem Boden

Joghurt-Panna-Cotta-Erdbeer-Torte

Lockerer Biskuit mit leckerer Sahnefüllung, frischen Erdbeeren und Erbeersoße

Heute habe ich einen wunderbaren, saftigen, großen Gugelhupf mit Joghurt und Apfelmus für Euch. Und mit saftig meine ich richtig saftig.

Franzbrötchen

Teig ausrollen, mit Butter bestreichen, aufrollen und kleine Trapeze schneiden. Dann in der Mitte parallel zu den Schmittflächen eindrücken und backen. Das Rezept ist kinderleicht

Magic cake – der magische Kuchen: ein Teig, drei Kuchenschichten, hexhex!

Rezept Magic Cake Magischer Kuchen Puddingkuchen einfach Foodblog Zucker Zimt und Liebe

Das Beste daran: Sie schmecken wie Plätzchenteig, jedoch enthalten die kleinen Bälle keine Butter oder Raffinadezucker. Die einzigen Zutaten die sie enthalten sind Cashewnüsse, Mandeln, getrocknete Cranberries, Datteln und Vanille. Sie eignen sich perfekt zum Snacken, oder als gesunde Dessert Alternative. Foto:www.reciperunner.com Zutaten: 1/2 Tasse rohe Cashews 1/2 Tasse rohe Mandeln oder Mandelmehl 1/2 Tasse getrocknete Cranberries (am besten ungesüßt) 1/2 Tasse gehackte Datteln (circa 6-7…