Erkunde Tablet-Woven, Brettchenweben und noch mehr!

Brettchenweben-kk3b

Oseberg type IV, found in the Oseberg ship, feeder pattern, original silk and linen, 5mm wide

DOWNLOAD - Brettchenweben / Tablet Weaving / Kaartweven

Tablet woven band of Eura iron age dress peplos. Inspired by Eura Luistari grave 56 find. Design by Leena Tomanterä & co, woven by Mervi Pasanen

Das Original weist Partien von 6 - 15 cm mit abwechselnt Gold und Silberschuß auf.In der Musterpartie befinden sich 17 vollständige Brettchen. Von den angenommen 6 Kantbrettchen sind 4 noch erhalten. Zusammen ergeben sich also mindestens 29 Brettchen. Die Schußdichte beträgt 20 - 25 Schuß / cm. Wobei das Gold am dichtesten gewebt ist. Die Unterseite ist etwas unregelmäßig. Fundort: Birka Grab Nr.824 sowie artverwand in Grab Nr. 731 und 750

Gimp Date: 15th–16th century Culture: Unknown Medium: Silk and metal thread Dimensions: 3 1/2 x 1 /2 inches (8.9 x 1.3 cm) Classification: Textiles Credit Line: Rogers Fund, 1909 Accession Number: 09.50.1002 Tablet woven?

Kekomäki, Kaukola 10th century tablet woven by Guido Geelhaar

Ladoga-vergleich

Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
Search