Sieh dir diese und weitere Ideen an!

Verwandte Themen durchstöbern

Heute musst du dich nicht entscheiden, heute gibt es einen Apfel-Streusel-Cheesecake par excellence. Äpfel und Frischkäse in der Füllung. Und Streuseln on top – dank Haferflocken besonders crunchy.

Müsli selber machen - so schwer ist das nicht. Statt Haferflocken kommt gekochter Quinoa in die Schüssel. Und dazu: Chia-Samen und eine Handvoll Nüsse.

Unser beliebtes Rezept für Himbeer-Baiser-Torte und mehr als 55.000 weitere kostenlose Rezepte auf LECKER.de.

Saftiger Apfel-Grießkuchen - Joghurt, Mandeln, Grieß und Orangenschale machen den Kuchen locker und frisch, Äpfel und Orangensirup geben eine fruchtige Note.

Hier geht es um Kochen, Backen und vor allem darum, das Leben zu genießen!

Eine Handvoll Zutaten, einen Topf und 20 Minuten - mehr brauchst du für eine cremige Tomatensuppe nicht. Schmeckt abends und am nächsten Tag im Büro.

Passt vieleicht nicht wirklich zum Thema "süßes Backen". Ich fand es aber witzig und deshalb muss es hier rein.

Damit du dir ein kleines Stückchen dieses Strand-Feelings in den Alltag holen kannst, gibt es diesen magischen Zauberkuchen mit Kokos. Und der bringt dich nicht nur durch seinen fabelhaften Geschmack zum Staunen: Du gibst 1 Teig in die Backform und aus dem Ofen kommt ein köstlicher Kuchen mit 3 Schichten. Magie!

Wenn du Käsekuchen magst, dann wirst du dieses Rezept lieben!

Für Winterkinder und Blaukraut-Fans: Datteln, Granatapfel, Rotkohl und Feta machen den lauwarmen Rotkohl zu einer bunten Salat-Kreation für kalte Tage.

Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
Search