Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Mix Aus, Findet Hier und noch mehr!

Ein bemerkenswerter Thriller, der an die ungewöhnlichsten Schauplätze entführt und mit nicht ganz alltäglichen Figuren aufwartet. Wer den Mix aus Fantasy, SciFi und Wissenschaft liebt, der findet hier garantiert sein Lesevergnügen.Magma

Kein Thriller der mit grandiosem Nervenkitzel punktet, aber durch ein brillantes Agieren der Charaktere und eine fantastische Handlung für packende Lesestunden sorgt. Es sind eher die leisen Töne, die hier die Faszination ausmachen.

Ein Thriller, in den man hininfinden muss, aber dann wird man wie in einem Sog mitgerissen und kann ihn kaum mehr beiseite legen. Eine sehr spannende und vielschichtige Geschichte, sehr detailliert erzählt, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Der Buchtitel irritiert ein wenig. Außer zu Beginn des Buches spielen Schlangen tatsächlich keine große Rolle, höchstens im übertragenen Sinne.

Mit Todesfrist ist Andreas Gruber ein fesselnder Thriller gelungen, der nicht immer bis ins letzte Detail realistisch ist, aber dafür spannender als das meiste, was ich in letzter Zeit gelesen habe. Wer grausige Einzelheiten vertragen kann und schräge Typen mag, wird seine Freude an diesem Buch haben.

„Nachricht von dir“ passt in keines der klassischen Genre und überzeugt gerade durch diese Mischung, die absolut einmalig und herausragend ist. Auch wenn Cover und Klappentext eher einen Liebesroman erwarten lassen, versteckt sich in Guillaume Mussos Roman eine fesselnde Handlung voller spannender Wendungen, die mehr als nur Liebesroman oder Thriller und absolut lesenswert ist.

Elisabeth Hermann bietet einen soliden und spannenden Thriller, der nicht nur ihre Fans ansprechen dürfte. Gut gelesen und temporeich aufgebaut sind über neun Stunden Hörgenuss garantiert.

Dieser Thriller sorgt für schlaflose Nächte - und das nicht nur auf Seiten der Hauptfigur Helen Grace. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite, kann man gar nicht anders, als das Buch zügig zu lesen und der Auflösung entgegen zu fiebern.

Hamburg 1888. Die siebzehnjährige Kaufmannstochter Sarah weiß, dass sie nicht mehr lange zu leben hat. Längst hat sie sich damit abgefunden und fügt sich bereitwillig den Anweisungen ihres Vaters. Doch dann begegnet sie Jan, dem Sohn der Schneiderin, der eine geheimnisvolle magische Gabe besitzt und einen längst verloren geglaubten Wunsch in ihr weckt: den Wunsch, ihrem Schicksal zu entkommen. Mit Sarahs Gefühlen für Jan wächst auch ihr Wille, um ihr Leben zu kämpfen. Aber die Zeit drängt …

Wer den ersten Band gelesen hat, wird gar nicht anders können, als auch die Fortsetzung zu lesen. Die Erwartungen, die man an das Buch hat, werden nicht enttäuscht. „Wo die Nacht beginnt“ besticht mit einer dichten Atmosphäre, spannender Fantasy sowie der überzeugenden Beziehung zwischen den Protagonisten.

„Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer – Gesammelte Abenteuer“ ist ein hervorragender Sammelband von vier gigantischen Bilderbüchern. Das Buch bringt die außergewöhnliche und einzigartige Freundschaft zweier unterschiedlicher Menschen gekonnt auf den Punkt und verzaubert den Betrachter durch die wunderbaren und eindrucksvollen gestalteten Zeichnungen.