Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Und Wohl, Fakten Und und noch mehr!

Robyn Young ist eine glänzende Erzählerin. Wieder gelingt es ihr hervorragend, historische Fakten und wohl durchdachte fiktive Elemente zu einem spannenden und authentischen Abbild des Mittelalters zu verbinden.

Hovvdy kommen aus Austin und veröffentlichen diesen Freitag ihr Debütalbum. Rumpelnd-dudelnde Popsongs mit Pavement Anleihen, die wir ohne Podcart wohl leider übersehen hätten. http://whitetapes.com/streams/hovvdy-meg-und-zwei-weitere-songs-vom-debuet-im-stream

Zeitenzauber: Das verborgene Tor. Band 3 von Eva Völler http://www.amazon.de/dp/3833902736/ref=cm_sw_r_pi_dp_2kJJwb0G2YFC6

Joghurt-Limetten-Creme aus Hensslers Küche

http://polyprisma.de/wp-content/uploads/2015/11/Frequenzdrift_Oldenburg_SQ_1500-1024x1024.jpg http://polyprisma.de/2016/9468/ Heute Abend, 12.03.2016, um 19:00 Uhr, also jetzt, läuft wieder die Frequenzdrift Oldenburg auf Oldenburg Eins in Deinem Radio! Im Interview heute Abend Michael Seele von The Beauty of Gemina, mit dem wir über die Szene, seine Musik, das aktuelle Album „Anthology, Vol. 1“ s...

Tag 3 der Blogtour zu "Nur ein Tag" & "Und ein ganzes Jahr" von Gayle Forman ist angebrochen. Ich plaudere heute ein wenig über den wohl bekanntesten britischen Schriftsteller und was er eigentlich mit den beiden Büchern zu tun hat. http://booksonpetrovafire.blogspot.de/2016/03/blogtour-nur-ein-tag-und-ein-ganzes-jahr.html

Der kleine Pinguin will unbedingt fliegen lernen. Schließlich hat er das Herz eines Adlers! Als er sich in der Flugschule anmeldet, sind die anderen Vögel skeptisch. Ob es ihnen wohl gelingt, dem Pinguin seinen größten Wunsch zu erfüllen?

„Grave Mercy“ ist sehr empfehlenswert - und das nicht nur für Fantasyfans. Der bildhafte Stil und die spannenden Vorgänge in dem Buch wissen zu überzeugen. Man darf darauf gespannt sein, wie es im zweiten Teil wohl weiter geht ...

Von der ersten Seite habe ich mich in „Sechs Richtige und eine Falsche“ rundum wohl gefühlt. Die Idee hinter der Geschichte ist so schön erfrischend, wodurch das Lesen umso mehr Spaß macht. Ganz besonders gut hat mir das hintere Drittel gefallen, da es hier sehr emotional wird und die Autorin mit Enthüllungen auftrumpft, mit denen ich nicht gerechnet hätte.

Tina erwischt ihren Ehemann Markus bei einem Tankstellenüberfall, und denkt sich, das das ja wohl nicht wahr sein kann. Zudem muss sie noch mit ansehen, wie er einfach einen Wagen stiehlt, und obwohl sie dies verhindern will, steigt sie doch mit ein und somit beginnt das turbulente, verrückte Abenteuer. Bei dem gestohlenen Wagen handelt es sich um nichts anderes als einen Krankentransporter, ...