Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Dieser Teil, Bücher Die und noch mehr!

Ein äußerst überraschender, hervorragend gelungener Band mit zwei starken Protagonisten, die ich so nicht erwartet hätte. Die Geschichte der beiden ist dermaßen fesselnd, dass die katastrophalen Umwälzungen und Anschläge auf das Medialnet etwas in den Hintergrund rücken, obwohl auch dieser Teil überzeugend ausgearbeitet ist.

Wer den ersten Band gelesen hat, wird gar nicht anders können, als auch die Fortsetzung zu lesen. Die Erwartungen, die man an das Buch hat, werden nicht enttäuscht. „Wo die Nacht beginnt“ besticht mit einer dichten Atmosphäre, spannender Fantasy sowie der überzeugenden Beziehung zwischen den Protagonisten.

Tote lügen nicht: Roman Die Tempe-Brennan-Romane, Band 1: Amazon.de: Kathy Reichs, Thomas A. Merk: Bücher

Es empfiehlt sich inzwischen, die Vorgängerbände gelesen zu haben, wenn man die Geschichten um Franz Eberhofer verfolgen will. Es gilt zwar wie immer, dass das Geschehen an sich abgeschlossen ist, die Entwicklung der Charaktere fehlt einem jedoch, was in diesem vierten Band dann doch auffällt. Ansonsten wieder einmal ein gelungener Fall, mit Lachgarantie, aber auch ernsthaften Seiten.

Knochenarbeit: Roman Die Tempe-Brennan-Romane, Band 2: Amazon.de: Kathy Reichs, Klaus Berr: Bücher

Sicher, das Thema Nephilim ist nicht neu, aber die Geschichte um Lucy und Daniel ist ebenso spannend wie lesenswert. Gerne hätte ich noch mehr über die Bruderschaft erfahren und was es mit dem „Bündnis der Sieben" auf sich hat. Da es sich hierbei um den ersten Teil einer Trilogie handelt und das Buch mit einem bösen Cliffhanger endet, bitte ich daher ganz schnell mit dem nächsten Band um Auflösung offener Fragen!

Knochen lügen nie: Ein neuer Fall für Tempe Brennan Die Tempe-Brennan-Romane, Band 17: Amazon.de: Kathy Reichs, Klaus Berr: Bücher

Ein verheiratetes Pärchen, das 16 Jahre alt ist, eine Story um süße Macarons und zwei Stories, die Musik enthalten: damit ist Kayorus neuester Band gefüllt. Jeweils unterschiedlich, aber immer mit einer gemeinsamen Zutat: der süßen Liebe. Kayoru versteht es, Mädchen zum Träumen zu bringen, aber auch als ältere Leserinnen können durch die liebenswerten Stories vom Alltag entspannen.

Die Sturmschwester: Roman (Die sieben Schwestern, Band 2) von Lucinda Riley http://www.amazon.de/dp/3442313953/ref=cm_sw_r_pi_dp_Sl2ywb15AMZ61

Kiera Cass ist mit „Selection“ ein wirklich guter Trilogie-Start gelungen. Trotz kleiner Schwächen bietet das Buch sehr gute Unterhaltung und macht neugierig auf den zweiten Band.