Erkunde Begegnung, Kinder und noch mehr!

Begegnung der Kinder der ANELC-Tagestätten im Hogar Germán Frers  Weiterlesen: https://khw-dritte-welt.de/begegnung-der-kinder-der-anelc-tagestaetten-im-hogar-german-frers/

Begegnung der Kinder der ANELC-Tagestätten im Hogar Germán Frers Weiterlesen: https://khw-dritte-welt.de/begegnung-der-kinder-der-anelc-tagestaetten-im-hogar-german-frers/

https://khw-dritte-welt.de/ueberschwemmungen-in-baradero/

https://khw-dritte-welt.de/ueberschwemmungen-in-baradero/

https://khw-dritte-welt.de/ueberschwemmungen-in-baradero/

https://khw-dritte-welt.de/ueberschwemmungen-in-baradero/

In Deutschland wurde genügend Geld gesammelt, um den Bus für die nächsten zweieinhalb Monate finanzieren zu können. So können die Kinder auch in dieser regnerischen Jahreszeit regelmäßig in das Zentrum kommen, um eine, vielleicht ihre einzige, warme Mahlzeit einnehmen und an verschiedenen Workshops teilnehmen zu können.

In Deutschland wurde genügend Geld gesammelt, um den Bus für die nächsten zweieinhalb Monate finanzieren zu können. So können die Kinder auch in dieser regnerischen Jahreszeit regelmäßig in das Zentrum kommen, um eine, vielleicht ihre einzige, warme Mahlzeit einnehmen und an verschiedenen Workshops teilnehmen zu können.

Das Kinderhilfswerk Dritte Welt e.V. unterstützt weltweit verschiedene soziale Projekte. Dazu gehört auch das „Hogar Germán Frers“ (HGF), ein Tages- und Begegnungszentrum etwa 150km nördlich von Buenos Aires.  https://khw-dritte-welt.de/ueberschwemmungen-in-baradero/

Das Kinderhilfswerk Dritte Welt e.V. unterstützt weltweit verschiedene soziale Projekte. Dazu gehört auch das „Hogar Germán Frers“ (HGF), ein Tages- und Begegnungszentrum etwa 150km nördlich von Buenos Aires. https://khw-dritte-welt.de/ueberschwemmungen-in-baradero/

In Deutschland wurde genügend Geld gesammelt, um den Bus für die nächsten zweieinhalb Monate finanzieren zu können. So können die Kinder auch in dieser regnerischen Jahreszeit regelmäßig in das Zentrum kommen, um eine, vielleicht ihre einzige, warme Mahlzeit einnehmen und an verschiedenen Workshops teilnehmen zu können.

In Deutschland wurde genügend Geld gesammelt, um den Bus für die nächsten zweieinhalb Monate finanzieren zu können. So können die Kinder auch in dieser regnerischen Jahreszeit regelmäßig in das Zentrum kommen, um eine, vielleicht ihre einzige, warme Mahlzeit einnehmen und an verschiedenen Workshops teilnehmen zu können.

Begegnung der Kinder der ANELC-Tagestätten im Hogar Germán Frers  Weiterlesen: https://khw-dritte-welt.de/begegnung-der-kinder-der-anelc-tagestaetten-im-hogar-german-frers/

Begegnung der Kinder der ANELC-Tagestätten im Hogar Germán Frers Weiterlesen: https://khw-dritte-welt.de/begegnung-der-kinder-der-anelc-tagestaetten-im-hogar-german-frers/

Begegnung der Kinder der ANELC-Tagestätten im Hogar Germán Frers  Weiterlesen: https://khw-dritte-welt.de/begegnung-der-kinder-der-anelc-tagestaetten-im-hogar-german-frers/

Begegnung der Kinder der ANELC-Tagestätten im Hogar Germán Frers Weiterlesen: https://khw-dritte-welt.de/begegnung-der-kinder-der-anelc-tagestaetten-im-hogar-german-frers/

https://khw-dritte-welt.de/ueberschwemmungen-in-baradero/

https://khw-dritte-welt.de/ueberschwemmungen-in-baradero/

https://khw-dritte-welt.de/ueberschwemmungen-in-baradero/

https://khw-dritte-welt.de/ueberschwemmungen-in-baradero/

Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
Suchen