Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Wie Säulen, Einzelnen Glieder und noch mehr!

Der römische Tempel weisst die griechische Gliederbauweise auf. Das heisst, dass die ein einzelnen Glieder (Bauteile) wie Säulen, Architrav, Giebel etc. als Einzelteile zu einem Ganzen gebaut wurden.

Der Römische Tempel besitzt, im Gegenteil zum griechischen Tempel, eine betonte Vorderseite. Die Seiten- und Rückansicht wird dabei vernachlässigt. Der römische Tempel verfügt ein Fundament mit 'normalen' Stufen. Die Bauteile werden gleich benannt wie beim griechischen Tempel. Maison Carrée in Nîmes, Frankreich

Römisches Laconium - Dampfbad | SchwabenQuellen

Seltener als ein Richtungsbau aber von seiner Raumwirkung überwältigend, ist der Rundbau. Wohl das bekannteste Beispiel ist das Pantheon in Rom

Die klare Betonung der Vorderansicht, die übliche Stifenhöhe sowie die städtische Umbebung, lassen eindeutig auf einen römischen Tempel schliessen. Fortuna Tempel in Rom

von Posterlounge

Poster Fassade des Maison des Tetes

Colmar - Restaurant Maison des Tetes ♥ ❣ ❤ ❥ ❦ ❧

reconstruction of the Roman Forum

Ein Meisterwerk der römischen Architektur ist der Rundbogen. Hier zu sehen an der Pont du Gard, Nîmes, Frankreich

An Excessively Rare Roman Gold Aureus of Augustus (27 B.C.E.-14 C.E.), One of Three Known of this Issue, with an Open Flower on the Reverse, an Unusual Play on the Moneyer's Name