Erkunde Haus Umbau, Neubau und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Ein Siedlungshaus aus den 30er Jahren wurde um einen eingeschossigen Anbau und eine Garage aus Sichtbeton ergänzt. https://www.homify.de/ideenbuecher/33597/alt-trifft-neu

Ein Siedlungshaus aus den 30er Jahren wurde um einen eingeschossigen Anbau und eine Garage aus Sichtbeton ergänzt. https://www.homify.de/ideenbuecher/33597/alt-trifft-neu

Auf einem baurechtlich schwierigen Grundstück entwickelten u…

Auf einem baurechtlich schwierigen Grundstück entwickelten u…

Holzhaus und Holzhäuser - Bauen - [SCHÖNER WOHNEN]

Holzhaus und Holzhäuser - Bauen - [SCHÖNER WOHNEN]

Bien Zenker - Fertighaus - Concept-M

Bien Zenker - Fertighaus - Concept-M

Berschneider + Berschneider, Architekten BDA + Innenarchitekten, Neumarkt: Wohnhaus W (2009), Neumarkt i.d.OPf.

Berschneider + Berschneider, Architekten BDA + Innenarchitekten, Neumarkt: Wohnhaus W (2009), Neumarkt i.d.OPf.

Das Wohnhaus fügt sich mit seinem Satteldach harmonisch in das gewachsene Umfeld einer Siedlung aus Ein- und Zweifamilienhäusern ein. Geschickte  …

Das Wohnhaus fügt sich mit seinem Satteldach harmonisch in das gewachsene Umfeld einer Siedlung aus Ein- und Zweifamilienhäusern ein. Geschickte …

Roter Schuhkarton                                                                                                                                                                                 Mehr

Roter Schuhkarton Mehr

Haus Anbau

Haus Anbau

Architekturbuch-Tipp: Low Budget – mit schmalerem Geldbeutel zum Ökohaus. Thomas Drexel zeigt, wie man mit Planung, pfiffigen Ideen und günstigen Materialien beim Hausbau sparen kann und dabei den Standard eines Passivhauses erreicht. Gute Nachricht für alle Häuslebauer, die natürliche Bauweise bevorzugen. Günstig sind Holztragwerk, Lärchenholzbretter für Fassadenverkleidungen, Holzspäne zur Dämmung und Industrieparkett aus Vollholz. Ein gelungenes Beispiel ist

Architekturbuch-Tipp: Low Budget – mit schmalerem Geldbeutel zum Ökohaus. Thomas Drexel zeigt, wie man mit Planung, pfiffigen Ideen und günstigen Materialien beim Hausbau sparen kann und dabei den Standard eines Passivhauses erreicht. Gute Nachricht für alle Häuslebauer, die natürliche Bauweise bevorzugen. Günstig sind Holztragwerk, Lärchenholzbretter für Fassadenverkleidungen, Holzspäne zur Dämmung und Industrieparkett aus Vollholz. Ein gelungenes Beispiel ist

Sanierung Wohn- und Geschäftshaus in Bocholt

Sanierung Wohn- und Geschäftshaus in Bocholt

Pinterest
Suchen