Erkunde Thymian Rosmarin, Rosmarin Knoblauch und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Wir setzen die Öle immer ganz einfach mit den jeweiligen Kräutern an. Nach ca. 2 Wochen ist das Öl fertig und durchgezogen, dann entfernen wir die Kräuterzweige wieder. Dunkel & kühl lagern und einfach zu Salaten, Fleisch/Fisch oder auf gerösteten Brot geniessen. https://www.facebook.com/EssenReisenLeben #EssenReisenLeben #Olivenöl #novofrantoiodichianni #Toskana #Kräuteröl #gesund #Ernährung #Salbei #Thymian #Rosmarin #Knoblauch

Alles eine Frage der Basis - auch bei Keksen. Diese ist aus Mürbeteig, ganz simpel von der Rolle.

Das perfekte Borretsch Essig-Rezept mit Bild und einfacher Schritt-für-Schritt-Anleitung: Borretschblätter waschen und trocken tupfen, in dünne Streifen…

Löwenzahn-Butter - Rezepte & Ideen für Geschenke aus dem Garten - Eine feine Garten-Butter mit Löwenzahn und Bärwurzgrün ist sehr einfach herzustellen. Die gelb-grüne Farbkombination ist ein toller Frühlingsgruß und verwandelt jeden Esstisch in eine Augenweide...

Scharf und grandios mit Orange und Ingwer - besonders Heiligabend zu Kartoffelsalat und Würstchen. Marmeladengläser mit silbernem Packpapierstreifen, Konturenstickern (zum Beispiel von <a href="http://www.idee-shop.de" target="_blank" rel="nofollow">www.idee-shop.de</a>) und Etikett bekleben und den Senf hineinfüllen. <a href="http://www.brigitte.de/rezepte/rezepte/weihnachtssenf">Zum Rezept: Weihnachtssenf</a>

Kräuteressige musst du nicht teuer kaufen. Stattdessen kannst du die Kräuter aus Garten, Wald und der Wiese nutzen und leckere und gesunde Essige herstellen

Nie mehr Maggi! Mit diesem Rezept stellst du aus Salz und frischem Liebstöckel eine gesunde Alternative zum Würzen von Eintöpfen, Suppen und Co her!

Schon mal gemacht und verschenkt, die nächsten Fläschchen werden zu Weihnachten angesetzt: Granatapfel-Essig aus dem Kuriositätenladen.

Apfel-Zimt-Likör ♥ 50 ml klaren Apfelsaft mit 250 gr braunem Zucker und 2 Zimtstangen aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Abkühlen lassen, mit 350 ml braunem 54% Rum verrühren und den Topf abgedeckt ca. 6-7 Tage im Kühlen stehenlassen, damit der Zimt gut durchziehen kann. Danach noch einmal umrühren, durch ein Sieb gießen, in sterile Glasflaschen füllen und verschließen.

Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
Search