Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Zeckenbiss, Insektenstich und noch mehr!

Entzündeter Insektenstich? Wann Insekten gefährlich sind

Entzündeter Insektenstich, verschluckte Biene oder Zeckenbiss – Wir haben die besten Erste-Hilfe-Tipps! Sanft, schnell und sehr wirkungsvoll.

Was hilft gegen Herpes? Hausmittel Knoblauch!

Was hilft gegen Herpes? Der SOS-Trick, mit dem du Herpes innerhalb von 12 Stunden loswirst: das Hausmittel Knoblauch!

Tee(beutel) für alle Lebenslagen

Tee(beutel) für alle Lebenslagen - Handmade Kultur

Ihre Augen verraten es

Birkenblättertee hilft, Wasseransammlungen auszuschwemmen Ärzte in China schauen ihren Patienten grundsätzlich in die Augen. Auch in der westlichen Medizin plädieren immer mehr Experten für eine engere Zusammenarbeit zwischen Augen- und Hausarzt. So lassen sich z. B. an der Netzhaut frühzeitig Gefäßschäden und damit ein Vorliegen von Bluthochdruck oder Arteriosklerose ablesen. Mit dem nötigen Wissen können Sie auch selbst so einiges erkennen – und Krankheiten vorbeugen.

Zinkmangel: Vegetarisch essen – lebt man fleischlos wirklich gesünder?

Vogelgrippe, Rinderwahn und Gammelfleisch. Vielen haben den Appetit auf Fleisch verdorben und Vegetarier im Glauben gestärkt, dass ihr Essen das gesündeste sei!

So senkt Rote Bete den Bluthochdruck > Kalorien-Ratgeber

Test sagt Herzinfarkt voraus

Wann trifft mich der Herzinfarkt? Diese Frage beantwortet jetzt ein neuer Test aus Großbritannien. Erfahren Sie hier, wie es um Ihre Herzgesundheit steht.

Hepatitis vorbeugen: Die wichtigsten Impfungen auf Reisen

Gehen Sie vor der Reise mit Ihrem Impfausweis zum Arzt – am besten zu einem, der auf Reisemedizin spezialisiert ist. Er nennt Ihnen eventuell notwendige Impfungen

Bauchschmerzen – hat sich mein Blinddarm entzündet?

Plötzlich rätselhafte, schlimme Bauchschmerzen - ist der Blinddarm vielleicht die Ursache? Wir haben die fünf wichtigsten Symptome aufgelistet.

Brauchen wir bald keinen Krankenschein mehr?

Mediziner fordern die Möglichkeit für Arbeitnehmer, sich für bis zu einer Woche selbst krankzumelden. Wie das funktionieren soll, erfahren Sie hier.