Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Durchlebte, Ruhelosigkeit und noch mehr!

In seiner Ruhelosigkeit durchlebte Hesse drei Ehen, zog immer wieder um und quälte sich sein Leben lang mit Suizidgedanken. Erst im letzten Drittel seines Lebens fand er im Schweizer Tessin zur Ruhe.

Hermann Hesse starb in der Nacht zum 9. August 1962 in Montagnola. Sein Grab befindet sich in Nahe Montagnolas, auf dem Friedhof Sant’Abbondio in Gentilino.

Hermann Hesse waters his flowers (watercolor painting of H.H.)

Hermann Hesse's painting in Tessin/ticino

Hermann-Hesse-Haus um 1920...♔..

Hermann Hesse - Masch. Brief mit Aquarell. 1943....♔..

Hermann Hesse: Self Portrait Hermann Hesse: Selbstbildnis, um 1919 (?) Aquarell und Gouache und Grafit, 21,5 x 14,2 cm Privatbesitz © 2012, Hermann Hesse-Editionsarchiv, Volker Michels, Offenbach Fotonachweis: Kunstmuseum Bern

Kultur: Hermann Hesse - Chronik seines Lebens und Schreibens | SÜDKURIER Online

Hermann Hesse | Hesse Museum Gaienhofen