Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Knoblauchsrauke, Kapuzinerkresse und noch mehr!

Bilder: Welche Wildkräuter kann man roh essen?

Bilder: Welche Blüten darf man essen?

#Holunderöl bei Insektenstichen Grünes Holunderöl wird schon seit dem Spätmittelalter verwendet. Es wird gerne bei Insektenstichen verwendet. In der Volksmedizin wird es auch bei äusserlichen Entzündungen aufgetragen. Um euer eigenes grünes Holunderöl selber herzustellen benötigt ihr nicht viel. Ein kleines Fläschen, das man verschliessen kann, Leinöl und Holunderblätter und natürlich die Sonne. Also drückt die Daumen, das sie […]

von EAT SMARTER

Wildkräuter & Blumen, die man essen kann

Wildkräuter & Blumen, die man essen kann | eatsmarter.de

von Zentrum der Gesundheit

Entgiften mit Kräutern

(Zentrum der Gesundheit) - Manche Kräuter und Wildpflanzen eignen sich wunderbar zur Bereicherung des täglichen Speiseplans. Wählt man bewusst solche aus, die einerseits gut schmecken, einfach zuzubereiten sind und darüber hinaus eine entgiftende und entschlackende Wirkung haben, dann profitiert man von ihrem regelmässigen Genuss weit mehr als von einer kurzfristig durchgeführten Entgiftungs- oder Fastenkur. Wir stellen Ihnen hervorragende Entgiftungskräuter vor und erklären, wie sie…

Löwenzahn. Blätter ernten die nicht größer als 8cm sind. Stengel kann man 3-4 Essen aber nicht mehr. Wirkt Nachts harntreibend. Gut für Leber und gegen Entzündungen. Der milchige Saft regt die BSD an. 2015 mein Tipp www.spreewald-kraeutermanufaktur.de

von Zentrum der Gesundheit

Oregano - Natürliches Antibiotikum

Oregano, das mediterrane Heilkraut Oregano ist eine aromatische und sehr heilkräftige Pflanze, die aus der Bergwelt der Mittelmeerländer stammt. Oregano zählt zu den kraftvollsten Kräutern und den wirkungsvollsten natürlichen Antibiotika, die jemals untersucht wurden. Oregano ist darüber hinaus ein stark fungizides Mittel. Daher wirkt er gut bei Pilz-Infektionen aller Art. Interessant ist ausserdem seine blutverdünnende Wirkung, so dass er auch in der Schlaganfall-/Herzinfarktprophylaxe…

von smarticular.net

Sauerampfer wild ernten, selbst anbauen und genießen

Es gibt viele tolle Wildkräuter ganz in deiner Nähe. Wusstest du beispielsweise, dass du Sauerampfer selbst pflücken und genießen kannst? Erfahre hier mehr.

von kraeuter-und-duftpflanzen.de

Muskatkraut (Pflanze)

Muskatkraut (Pflanze) Besonders der Frühjahrsaustrieb mit Frühlingszwiebel...mmh Geben Sie dieser Staude einen feuchten, halbschattigen Platz. Dies ist sozusagen die Schafgarbe zum Würzen. Die Blätter sind wesentlich zarter und der Geschmack erinnert an Muskatnuss. Passt gut an Salate. Cremefarbene Blüten erscheinen den ganzen Sommer. Das Muskataroma kommt am besten heraus, wenn man es in mit etwas Lauchigem, wie Zwiebel, Schnittlauch oder Knoblauch kombiniert.

#Nachtkerze, die #Heilpflanze! Die rote Wurzel ist essbar und macht sich gut in Suppen. Gut für den #Magen bei Verstimmungen. Gut für die #Muskeln. Als Öl gut für die #Haut. www.swisshealthmed.de