Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

The Vegan Food Diaries: Vegan for starters: Banane-Beeren-Minze Smoothie

von Rezepte

Beerige Haferflocken-Joghurt-Cups - Rezepte - WomensHealth.de

: Cupcakes mal anders: Diese süßen Früchtchen kommen ganz ohne Mehl, Eier und Zucker aus. Stattdessen liefern Haferflocken, Bananen und Honig eine ordentliche Portion Eisen, Magnesium und Vitamine.

von Springlane

Knusper, Knusper, Knusperschalen! Müsli aus der Muffinform

Packung auf, Müsli raus und los gelöffel … – nein, nein, das geht noch besser! Bananen und Honig verrühren. Mit Haferflocken und Nüssen mischen. Und in kleine Muffinformen füllen. Tadaaaa: Kleine Knusperschalen, die mit Joghurt und Beeren gefüllt und anschließend vernascht werden.

von essen-und-trinken.de

Beeren-Smoothie

Beeren-Smoothie Für 1 Portion 100 g TK-Beeren, (z. B. Himbeeren oder Waldfrüchte)1/2 reife Banane1 El zarte Haferflocken1 1/2 El Honig200 ml Orangensaft

von Springlane

Mit 4 Zutaten zur perfekten Smoothie Bowl - auch ohne Rezept!

Ist das ein – Smoothie? Fast! Das, was da so vor sich her leuchtet, ist eine Smoothie Bowl – ein Smoothie zum Löffeln quasi. Also doch ein Smoothie? Nein, nicht ganz! Anders als beim Smoothie kommen bei einer Smoothie Bowl Toppings auf das pürierte Obst. Nüsse oder Mandeln. Beeren oder Bananen. Erdnussbutter oder Kokosflocken. Und für alle Fitness-Foodies: Chia-Samen und Quinoa-Crispies. Erinnert ein bisschen an … – Richtig: Acai Bowls!

Clean Eating Rezepte: Frühstücks-Smoothie-Bowl mit Magerquark, Beeren, Banane, Kokos und Granola.

Gesunde Clean Eating Rezepte: Beeren Quark Muffins.

von Springlane

Frühstücks-Banana-Split mit Frozen Quark und Müsli

Endlich Morgen! Zeit dieses köstliche Banana Split mit frozen Quark, knusprigem Müsli und fruchtigen Beeren zu genießen um bestens in den zu Tag starten!

von kreativfieber

Veganes Bananenbrot mit Blaubeeren

Zutaten für verganes Bananenbrot mit Blaubeeren 3 Bananen 2 EL Zitronensaft 80 ml Sojamilch bei Bedarf 1 Päckchen Vanillezucker 140 ml Holunderblütensirup 250 g Mehl TL Natron TL Backpulver Prise Salz 350 g Blaubeeren

von Springlane

Wenn Hogwarts backt: Zauberkuchen mit dreierlei Beeren

Was da im Ofen mit diesem einen, simplen Teig passiert, erinnert schon ein bisschen an Magie – ganz heimlich entstehen dort nämlich 3 Schichten: ganz unten eine feste puddingartige Schicht mit Beeren, in der Mitte eine hellere weiche Creme und ganz oben eine fluffige Teigschicht, die an Biskuit erinnert. Wer hat noch mal behauptet, es gäbe keine Zauberei?