Erkunde Blüte Ab, Ab Ende und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Amethystbeere 'Magic Berry'  Das Hauptkennzeichen der Symphoricarpos x doorenbosii 'Magic Berry' (Amethystbeere 'Magic Berry') sind die hübschen rosa Beeren, die diese Art nach der Blüte (ab Ende Juli) trägt. Die Amethystbeere 'Magic Berry' blüht von Mai bis Juli mit kleinen weiß-rosa Blüten. Dieser Strauch wird bis zu 100 cm hoch. Die Amethystbeere 'Magic Berry' gedeiht am besten in der vollen Sonne oder im Halbschatten. Der Boden muss nährstoffreich und leicht feucht sein.

Amethystbeere 'Magic Berry' Das Hauptkennzeichen der Symphoricarpos x doorenbosii 'Magic Berry' (Amethystbeere 'Magic Berry') sind die hübschen rosa Beeren, die diese Art nach der Blüte (ab Ende Juli) trägt. Die Amethystbeere 'Magic Berry' blüht von Mai bis Juli mit kleinen weiß-rosa Blüten. Dieser Strauch wird bis zu 100 cm hoch. Die Amethystbeere 'Magic Berry' gedeiht am besten in der vollen Sonne oder im Halbschatten. Der Boden muss nährstoffreich und leicht feucht sein.

Symphoricarpos doorenbosii 'Magic Berry' - Gavallérkert faiskola - dísznövények, cserjék és örökzöldek a kertben.

Symphoricarpos doorenbosii 'Magic Berry' - Gavallérkert faiskola - dísznövények, cserjék és örökzöldek a kertben.

Heckenrose Die Rosa canina (Heckenrose, auch Hundsrose oder Hagrose genannt) ist eine ursprünglich in Europa beheimatete Art und kommt also von Natur aus bei uns vor. Die Heckenrose wird 1,5 bis 2 Meter hoch und gedeiht am besten auf nährstoffreichen, nicht zu sauren Böden. Die Stacheln sorgen dafür, dass diese Art nicht von Tieren angefressen wird.

Heckenrose Die Rosa canina (Heckenrose, auch Hundsrose oder Hagrose genannt) ist eine ursprünglich in Europa beheimatete Art und kommt also von Natur aus bei uns vor. Die Heckenrose wird 1,5 bis 2 Meter hoch und gedeiht am besten auf nährstoffreichen, nicht zu sauren Böden. Die Stacheln sorgen dafür, dass diese Art nicht von Tieren angefressen wird.

Cognassier du Japon  Chaenomeles  x  superba  'Nicoline'

Cognassier du Japon Chaenomeles x superba 'Nicoline'

Liguster  Ligustrum-Arten (Liguster) gehören zu den am schnellsten wachsenden Heckenpflanzen. Ligusterarten haben durch ihr weiches Blatt eine freundliche Ausstrahlung und können sehr einfach zurückgeschnitten werden. In strengen Wintern werfen Ligusterarten manchmal ihre Blätter ab, doch dann treiben sie im Frühjahr wieder aus.  Ligusterarten blühen mit kleinen, weißen Blüten. Da die Zweige, die die Blüten tragen, oft weggeschnitten werden, sieht man in einer Hecke allerdings nicht oft…

Liguster Ligustrum-Arten (Liguster) gehören zu den am schnellsten wachsenden Heckenpflanzen. Ligusterarten haben durch ihr weiches Blatt eine freundliche Ausstrahlung und können sehr einfach zurückgeschnitten werden. In strengen Wintern werfen Ligusterarten manchmal ihre Blätter ab, doch dann treiben sie im Frühjahr wieder aus. Ligusterarten blühen mit kleinen, weißen Blüten. Da die Zweige, die die Blüten tragen, oft weggeschnitten werden, sieht man in einer Hecke allerdings nicht oft…

Amethystbeere 'Magic Berry'  Das Hauptkennzeichen der Symphoricarpos x doorenbosii 'Magic Berry' (Amethystbeere 'Magic Berry') sind die hübschen rosa Beeren, die diese Art nach der Blüte (ab Ende Juli) trägt. Die Amethystbeere 'Magic Berry' blüht von Mai bis Juli mit kleinen weiß-rosa Blüten. Dieser Strauch wird bis zu 100 cm hoch.

Amethystbeere 'Magic Berry' Das Hauptkennzeichen der Symphoricarpos x doorenbosii 'Magic Berry' (Amethystbeere 'Magic Berry') sind die hübschen rosa Beeren, die diese Art nach der Blüte (ab Ende Juli) trägt. Die Amethystbeere 'Magic Berry' blüht von Mai bis Juli mit kleinen weiß-rosa Blüten. Dieser Strauch wird bis zu 100 cm hoch.

Hainbuche, Weißbuche  Die Carpinus betulus (Hainbuche, Weißbuche) ähnelt stark der Fagus sylvatica (Rotbuche, Waldbuche), die Blätter haben jedoch eine etwas unregelmäßigere Oberfläche. Die Hainbuche verträgt schlechten Boden und nasse Umstände besser als die Fagus sylvatica (Rotbuche).  Die Blätter der Hainbuche färben sich im Herbst graubraun und fallen dann im Winter ab.

Hainbuche, Weißbuche Die Carpinus betulus (Hainbuche, Weißbuche) ähnelt stark der Fagus sylvatica (Rotbuche, Waldbuche), die Blätter haben jedoch eine etwas unregelmäßigere Oberfläche. Die Hainbuche verträgt schlechten Boden und nasse Umstände besser als die Fagus sylvatica (Rotbuche). Die Blätter der Hainbuche färben sich im Herbst graubraun und fallen dann im Winter ab.

Magnolia liliiflora ‘Nigra’  http://www.pariscotejardin.fr/2012/05/magnolia-liliiflora-nigra/

Magnolia liliiflora ‘Nigra’ http://www.pariscotejardin.fr/2012/05/magnolia-liliiflora-nigra/

Schmetterlingsstrauch  Schmetterlingsstraucharten erfreuen sich bei Schmetterlingen und anderen Insekten sehr großer Beliebtheit. Diese Tiere werden von den wunderbar duftenden Blüten angezogen, durch die Schmetterlingssträucher sich hervorragend zum Bilden einer informellen blühenden Hecke eignen. Aufgrund des wunderbaren Dufts der Blüten und all der Tiere, die den Schmetterlingsstrauch aufsuchen, ist diese Heckenart bei Kindern sehr beliebt.

Schmetterlingsstrauch Schmetterlingsstraucharten erfreuen sich bei Schmetterlingen und anderen Insekten sehr großer Beliebtheit. Diese Tiere werden von den wunderbar duftenden Blüten angezogen, durch die Schmetterlingssträucher sich hervorragend zum Bilden einer informellen blühenden Hecke eignen. Aufgrund des wunderbaren Dufts der Blüten und all der Tiere, die den Schmetterlingsstrauch aufsuchen, ist diese Heckenart bei Kindern sehr beliebt.

Liquidambar styraciflua 'Worplesdon' / Amberbaum 'Worplesdon' - ein weiterer Amberbaum, der mit seinem leuchtend roten Herbstkleid begeistert

Liquidambar styraciflua 'Worplesdon' / Amberbaum 'Worplesdon' - ein weiterer Amberbaum, der mit seinem leuchtend roten Herbstkleid begeistert

Pinterest
Suchen