Erkunde Der Himmel, Allein und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Vom flachen Land sang Brel, vom flachen Land, dem Flandernland, voller Melancholie, voller Schwermut, allein mit der Sehnsucht nach dem Meer, fern der Berge, nur Kirchtürme statt, tief der Himmel ü…

Vom flachen Land sang Brel, vom flachen Land, dem Flandernland, voller Melancholie, voller Schwermut, allein mit der Sehnsucht nach dem Meer, fern der Berge, nur Kirchtürme statt, tief der Himmel ü…

Fern im Osten liegt sie, die Insel, vor der Küste der Türkei. In der Ägäis, Kleinasien nicht weit, nur ein Sprung fast, nur. Ausgespuckt von einem Vulkan, ein fast göttlicher Schöpfungsakt. Ausgesp…

Fern im Osten liegt sie, die Insel, vor der Küste der Türkei. In der Ägäis, Kleinasien nicht weit, nur ein Sprung fast, nur. Ausgespuckt von einem Vulkan, ein fast göttlicher Schöpfungsakt. Ausgesp…

Die Landschaft vereinnahmt Straßen durchziehen Linien über das Land gelegt leer nur scheint die Wüste das Eis der Pole wehrt sich eingekerbt in die Erde riesige Städte, aufragend in den Himmel das …

Die Landschaft vereinnahmt Straßen durchziehen Linien über das Land gelegt leer nur scheint die Wüste das Eis der Pole wehrt sich eingekerbt in die Erde riesige Städte, aufragend in den Himmel das …

Wie muss das gewesen sein, als besuchten, am 2. Januar 1911 besuchten Kandinsky und Marc und Werefkin und Jawlensky und Münter besuchten, in München, das Konzert von Schönberg. Die Malerei verlor d…

Wie muss das gewesen sein, als besuchten, am 2. Januar 1911 besuchten Kandinsky und Marc und Werefkin und Jawlensky und Münter besuchten, in München, das Konzert von Schönberg. Die Malerei verlor d…

Mit einem Ohr nur malte van Gogh, mit einem Ohr nur, seinen Arzt, schwermütig, dunkel, müde sein Blick, mit einem Ohr nur malte, als der Wahnsinn längst von ihm nicht lassen wollte, seinen Arzt, im…

Mit einem Ohr nur malte van Gogh, mit einem Ohr nur, seinen Arzt, schwermütig, dunkel, müde sein Blick, mit einem Ohr nur malte, als der Wahnsinn längst von ihm nicht lassen wollte, seinen Arzt, im…

Im Schnee, Franz? Im Schnee? Wann hast du zuletzt Schnee gesehen? Und wir? Wir sollen dort liegen? Im Schnee? Tempi passati. Die Bäume werden rar. Logistikzenter stehen liegen auf der Landschaft, L…

Im Schnee, Franz? Im Schnee? Wann hast du zuletzt Schnee gesehen? Und wir? Wir sollen dort liegen? Im Schnee? Tempi passati. Die Bäume werden rar. Logistikzenter stehen liegen auf der Landschaft, L…

Über die Rose, über die Rose kann ja ein jeder, ein jeder ein Gedicht schreiben. Konnte schon Goethe. Sah, ein Junge, ja ein Junge, stehen, weit draußen stehen, eine kleine Rose. Kann man auch sing…

Über die Rose, über die Rose kann ja ein jeder, ein jeder ein Gedicht schreiben. Konnte schon Goethe. Sah, ein Junge, ja ein Junge, stehen, weit draußen stehen, eine kleine Rose. Kann man auch sing…

Den Acker abschreitend, großen Schrittes, das Tagwerk begehen, der Bauer, aussäend die Saat, aussäend. Kräftig die Sonne, untergehend schon, es geht zu Ende die Arbeit des Tages, es geht zu Ende. G…

Den Acker abschreitend, großen Schrittes, das Tagwerk begehen, der Bauer, aussäend die Saat, aussäend. Kräftig die Sonne, untergehend schon, es geht zu Ende die Arbeit des Tages, es geht zu Ende. G…

Dem Huchel gleich, man wünscht sich, ein Gewitter, ein Gewitter man wünscht sich reinigend, der Donner grollend die Ohren füllend, Blitze am Himmel zuckend, ein Ende ist der Winter-Gewitter, wegfeg…

Dem Huchel gleich, man wünscht sich, ein Gewitter, ein Gewitter man wünscht sich reinigend, der Donner grollend die Ohren füllend, Blitze am Himmel zuckend, ein Ende ist der Winter-Gewitter, wegfeg…

Des Septembers letzte Sonnenkraft schwebt über den nächtlichen Park lässt fallen im Oktober rot und gelb die Sehnsucht steigt in die Glieder   legt der Schnee sich auf das nackte Laub blank di…

Des Septembers letzte Sonnenkraft schwebt über den nächtlichen Park lässt fallen im Oktober rot und gelb die Sehnsucht steigt in die Glieder legt der Schnee sich auf das nackte Laub blank di…

Pinterest
Suchen