Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Seiner Gestaltung, Oase Volume und noch mehr!

"OASE" ist ein unabhängiges, internationales Architekturmagazin, welches von Studenten der Uni Delft in den 80er Jahren gegründet wurde. Seit 1990 übernimmt Karl Martens die Gestaltung des Magazins, und beeindruckt meiner Meinung nach mit der Vielfältigkeit seiner Gestaltung und dem experimentellen Umgang mit Typographie. Kein Cover gleicht dem Anderen. Ein späterer Schüler von Karl Martens war u.a. der Typedesigner Peter Bil'ak.

karel-martens-cover-oase-volume-63

G - Karel Martens (via butdoesitfloat.com)

Karel Martens: Printed Matter

Text, color, space. Karel Martens: Printed Matter / a reprint of the Dutch graphic designer's beautiful work.

TRIO BY KAREL MARTENS

Karel Martens Untitled, circa 2010 letterpress monoprint on catalogue card from the Stedelijk Museum Amsterdam

"The work of Karel Martens occupies an intriguing place in the present European art-and-design landscape. Martens can be placed in the tradition of Dutch modernism – in the line of figures such as Piet Zwart, H.N. Werkman, Willem Sandberg. Intimately connected with this design work has been his practice as an artist."

OASE Journal for Architecture - Karel Martens

OASE Journal for Architecture - Karel Martens