Erkunde Teelöffel Und, Guter Anfang und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Vorsicht vor Zuckerbomben in Getränken! Limonaden zu vermeiden ist bereits ein guter Anfang, doch Zucker steckt auch in vermeintlich gesunden Getränken! Wasser mit Geschmack enthalten etwa 8 Teelöffel Zucker pro Flasche, Eistees etwa 9 Teelöffel und Smoothies aus dem Kühlregal sogar mehr als 12 Teelöffel. Trinke lieber Wasser mit frischen Früchten und ab und an Saftschorlen.

Alkoholfreier Cocktail

Eistee selber machen – erfrischend und gesund! #Rezept

Genieße Dein Dessert! Du kannst ab und an ein Dessert essen und brauchst deswegen auch kein schlechtes Gewissen zu haben. Indem Du versteckten Zucker (z.B. in gesüßten Müslis oder Cerealien, Ketchup oder Brot) vermeidest, kannst Du Dir auch mal ein süßes Dessert gönnen. Setze Dir hier aber auch feste Regeln wie z.B. Dessert nur am Wochenende oder nur, wenn Du einmal in einem Restaurant essen gehst. >>> http://magazin.gymondo.de/gesund-abnehmen/abnehmtipps/tipps-restaurantbesuch

Erfrischung gefällig? Für den Wassermelonen Erdbeer Slush braucht ihr nur drei Zutaten und 5 Minuten Zeit - kochkarussell.com

Mit Wassermelone, Kokoswasser und Limette lässt sich ein super leckerer und erfrischender Drink zaubern!

Superschnelle Erdbeer-Limetten-Minz-Bowle – erfrischend und ideal für Kids – perfekt für’s Finale!

Einfacher und erfrischender Rhabarber-Eistee mit Zitrone und Minze.

Iss mehr Protein und Fett! Einfache Kohlenhydrate und Zucker lassen Deinen Blutzuckerspiegel in die Höhe schießen und auch schnell wieder absacken und Dich somit auch schnell wieder hungrig werden. Um diesen Effekt zu vermeiden, iss eiweißreich und genug gesunde Fette! So wirst Du Dich auch länger satt fühlen. Gib zu Deinem Müsli z.B. eine Handvoll Mandeln dazu.

Sommergetränke: Cocktails und Drinks für den Sommer. Himbeer Rhabarber Bowle mit Orangen

Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
Search