Sieh dir diese und weitere Ideen an!

Verwandte Themen durchstöbern

Judith, design for the relief at the Dresden Gemäldegalerie. Hähnel, Ernst Julius (1811-1891) | 1890 | Sculpture Collection. Dimensions  H: 77.0 cm, W 46.5 cm, D: 16.0 cm. Staatliche Kunstsammlungen Dresden.

Judith, design for the relief at the Dresden Gemäldegalerie. Hähnel, Ernst Julius (1811-1891) | 1890 | Sculpture Collection. Dimensions H: 77.0 cm, W 46.5 cm, D: 16.0 cm. Staatliche Kunstsammlungen Dresden.

Prunkharnisch mit Rossstirn und Kürisssattel  Dresden. 1590. Rüstkammer; Staatliche Kunstsammlungen Dresden.  Material and Technique: Kupfer getrieben, graviert und vergoldet.  Measurement: Gewicht ca. 15 kg.  Object Description: Schutzwaffe. Der Dekor des Harnischs besteht aus Blattranken mit Granatapfelmotiven, Kriegerfiguren, Reitern, heraldischen Adlern und anderen figürlichen Darstellungen, wie z.B. Herkules mit dem Nemeischen Löwen und der Hydra von Lerna oder Judith mi dem Kopf des…

Prunkharnisch mit Rossstirn und Kürisssattel Dresden. 1590. Rüstkammer; Staatliche Kunstsammlungen Dresden. Material and Technique: Kupfer getrieben, graviert und vergoldet. Measurement: Gewicht ca. 15 kg. Object Description: Schutzwaffe. Der Dekor des Harnischs besteht aus Blattranken mit Granatapfelmotiven, Kriegerfiguren, Reitern, heraldischen Adlern und anderen figürlichen Darstellungen, wie z.B. Herkules mit dem Nemeischen Löwen und der Hydra von Lerna oder Judith mi dem Kopf des…

Löffelbohrer Schwerdtfeger, Matthias (um 1564 tätig)|Neberschmied  Nürnberg. Um 1560-1570. Rüstkammer,  Staatliche Kunstsammlungen Dresden. Measurement Durchmesser 12,2 cm Breite mit Griff 20,7 cm Höhe 36,1 cm Gewicht 2271 g  Der üppig dekorierte Löffelbohrer ist wie der Schneckenbohrer (Inv.-Nr. P 0234) ein Nürnberger Meisterstück, das Kurfürst August vermutlich gezielt erworben hat. Der Ätzdekor am Bohrlöffel zeigt Judith mit dem Haupt des Holofernes.

Löffelbohrer Schwerdtfeger, Matthias (um 1564 tätig)|Neberschmied Nürnberg. Um 1560-1570. Rüstkammer, Staatliche Kunstsammlungen Dresden. Measurement Durchmesser 12,2 cm Breite mit Griff 20,7 cm Höhe 36,1 cm Gewicht 2271 g Der üppig dekorierte Löffelbohrer ist wie der Schneckenbohrer (Inv.-Nr. P 0234) ein Nürnberger Meisterstück, das Kurfürst August vermutlich gezielt erworben hat. Der Ätzdekor am Bohrlöffel zeigt Judith mit dem Haupt des Holofernes.

The round or oval medallions there are characters and scenes from ancient mythology. The sign shows in the center the head of Medusa, flanked by a helmeted and armed with arrows woman (Athene). In the upper medallion beheaded David to Goliath, while the bottom Judith puts all the killed Holofernes into a sack. Staatliche Kunstsammlungen Dresden.

The round or oval medallions there are characters and scenes from ancient mythology. The sign shows in the center the head of Medusa, flanked by a helmeted and armed with arrows woman (Athene). In the upper medallion beheaded David to Goliath, while the bottom Judith puts all the killed Holofernes into a sack. Staatliche Kunstsammlungen Dresden.

The daughter of Herodias / Die Tochter der Herodias / La hija de Herodías // 17th Century // Carlo Dolci //  Gemäldegalerie Alte Meister // © Staatliche Kunstsammlungen Dresden // Saint John the Baptist

The daughter of Herodias / Die Tochter der Herodias / La hija de Herodías // 17th Century // Carlo Dolci // Gemäldegalerie Alte Meister // © Staatliche Kunstsammlungen Dresden // Saint John the Baptist

Salome with the head of St John the Bapist at Herodes table, 1537, Lucas Cranach the Younger, Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Salome with the head of St John the Bapist at Herodes table, 1537, Lucas Cranach the Younger, Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Judith;  Varotari, Alessandro (1588-1648) | Maler;  Gemäldegalerie Alte Meister, Staatliche Kunstsammlungen Dresden; Inventory Number:  Gal.-Nr. 525. Material and Technique: Öl auf Leinwand. Measurement: 132 x 96 cm.

Judith; Varotari, Alessandro (1588-1648) | Maler; Gemäldegalerie Alte Meister, Staatliche Kunstsammlungen Dresden; Inventory Number: Gal.-Nr. 525. Material and Technique: Öl auf Leinwand. Measurement: 132 x 96 cm.

Judith mit dem Haupt des Holofernes.  Süddeutsch, nach 1500. Skulpturensammlung. Material and Technique:  Lindenholz, ehemals bemalt, dunkel gebeizt, ausgehöhlt. Holzskulptur.  Measurement: H: 103,5 cm, B: 34,0 cm, T: 23,5 cm. Staatliche Kunstsammlungen Dresden.

Judith mit dem Haupt des Holofernes. Süddeutsch, nach 1500. Skulpturensammlung. Material and Technique: Lindenholz, ehemals bemalt, dunkel gebeizt, ausgehöhlt. Holzskulptur. Measurement: H: 103,5 cm, B: 34,0 cm, T: 23,5 cm. Staatliche Kunstsammlungen Dresden.

Judith mit dem Haupt des Holofernes; Carlo Saraceni

Judith mit dem Haupt des Holofernes; Carlo Saraceni

Reliefplatte "Judith mit dem Haupt des Holofernes". Heermann, Paul (1673-1732) |Bildhauer . Meissen, um 1710/15 Porzellansammlung , Staatliche Kunstsammlungen Dresden; Böttgersteinzeug; H. 11,0 cm, B. 8,4 cm. Das Steinzeugrelief mit polierter Grundfläche geht auf eine Elfenbeinplatte zurück, welche im Staatlichen Museum Schwerin verwahrt wird. Diese ist mit "PH" signiert und lässt die Vermutung zu, dass das Dresdner Böttgersteinzeugrelief Paul Heermann zuzuschreiben ist.

Reliefplatte "Judith mit dem Haupt des Holofernes". Heermann, Paul (1673-1732) |Bildhauer . Meissen, um 1710/15 Porzellansammlung , Staatliche Kunstsammlungen Dresden; Böttgersteinzeug; H. 11,0 cm, B. 8,4 cm. Das Steinzeugrelief mit polierter Grundfläche geht auf eine Elfenbeinplatte zurück, welche im Staatlichen Museum Schwerin verwahrt wird. Diese ist mit "PH" signiert und lässt die Vermutung zu, dass das Dresdner Böttgersteinzeugrelief Paul Heermann zuzuschreiben ist.

Pinterest
Suchen