Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Skizzen Mehrere, Und Skizzen und noch mehr!

Lineare Zeichnungen und Skizzen. Mehrere kurze Posen (1-3 Minuten) eines Modells sind jeweils aus verschiedenen Winkeln auf dem gleichen Blatt festgehalten: man beginnt irgendwo und weiss noch nicht, wie die nächste Stellung sein wird, fügt hinzu und Ziel ist, das Ganze ansprechend auf dem Blatt zu verteilen. Gezeichnet wird mit Filzstift, ohne eine Möglichkeit, etwas zu korrigieren. Geling die erste Skizze aber eine danach hinzugefügte scheitert, ist das Ergebnis des Ganzen unbrauchbar...

Lineare Zeichnungen und Skizzen. Mehrere kurze Posen (1-3 Minuten) eines Modells sind jeweils aus verschiedenen Winkeln auf dem gleichen Blatt festgehalten: man beginnt irgendwo und weiss noch nicht, wie die nächste Stellung sein wird, fügt hinzu und Ziel ist, das Ganze ansprechend auf dem Blatt zu verteilen. Gezeichnet wird mit Filzstift, ohne eine Möglichkeit, etwas zu korrigieren. Geling die erste Skizze aber eine danach hinzugefügte scheitert, ist das Ergebnis des Ganzen unbrauchbar...

Lineare Zeichnungen und Skizzen. Mehrere kurze Posen (1-3 Minuten) eines Modells sind jeweils aus verschiedenen Winkeln auf dem gleichen Blatt festgehalten: man beginnt irgendwo und weiss noch nicht, wie die nächste Stellung sein wird, fügt hinzu und Ziel ist, das Ganze ansprechend auf dem Blatt zu verteilen. Gezeichnet wird mit Filzstift, ohne eine Möglichkeit, etwas zu korrigieren. Geling die erste Skizze aber eine danach hinzugefügte scheitert, ist das Ergebnis des Ganzen unbrauchbar...

Lineare Zeichnungen und Skizzen. Mehrere kurze Posen (1-3 Minuten) eines Modells sind jeweils aus verschiedenen Winkeln auf dem gleichen Blatt festgehalten: man beginnt irgendwo und weiss noch nicht, wie die nächste Stellung sein wird, fügt hinzu und Ziel ist, das Ganze ansprechend auf dem Blatt zu verteilen. Gezeichnet wird mit Filzstift, ohne eine Möglichkeit, etwas zu korrigieren. Geling die erste Skizze aber eine danach hinzugefügte scheitert, ist das Ergebnis des Ganzen unbrauchbar...

Lineare Zeichnungen und Skizzen. zwei Modelle, Kurzposen sind auf dem gleichen Blatt festgehalten: man beginnt irgendwo und weiss noch nicht, wie die nächste Stellung sein wird, fügt hinzu und hofft, das Ganze ansprechend auf dem Blatt zu verteilen. Gezeichnet wird mit Filzstift, ohne eine Möglichkeit, etwas zu korrigieren. Geling die erste Skizze aber eine danach hinzugefügte scheitert, ist das Ergebnis des Ganzen unbrauchbar...

Lineare Zeichnungen und Skizzen des Modells sind auf dem gleichen Blatt festgehalten: man beginnt irgendwo und weiss noch nicht, wie die nächste Stellung sein wird, fügt hinzu und hofft, das Ganze ansprechend auf dem Blatt zu verteilen. Gezeichnet wird mit Filzstift, ohne eine Möglichkeit, etwas zu korrigieren. Geling die erste Skizze aber eine danach hinzugefügte scheitert, ist das Ergebnis des Ganzen unbrauchbar...

Lineare Zeichnungen und Skizzen des Modells sind auf dem gleichen Blatt festgehalten: man beginnt irgendwo und weiss noch nicht, wie die nächste Stellung sein wird, fügt hinzu und hofft, das Ganze ansprechend auf dem Blatt zu verteilen. Gezeichnet wird mit Filzstift, ohne eine Möglichkeit, etwas zu korrigieren. Geling die erste Skizze aber eine danach hinzugefügte scheitert, ist das Ergebnis des Ganzen unbrauchbar...

Lineare Zeichnungen und Skizzen des Modells sind auf dem gleichen Blatt festgehalten: man beginnt irgendwo und weiss noch nicht, wie die nächste Stellung sein wird, fügt hinzu und hofft, das Ganze ansprechend auf dem Blatt zu verteilen. Gezeichnet wird mit Filzstift, ohne eine Möglichkeit, etwas zu korrigieren. Geling die erste Skizze aber eine danach hinzugefügte scheitert, ist das Ergebnis des Ganzen unbrauchbar...

Lineare Zeichnungen und Skizzen des Modells sind auf dem gleichen Blatt festgehalten: man beginnt irgendwo und weiss noch nicht, wie die nächste Stellung sein wird, fügt hinzu und hofft, das Ganze ansprechend auf dem Blatt zu verteilen. Gezeichnet wird mit Filzstift, ohne eine Möglichkeit, etwas zu korrigieren. Geling die erste Skizze aber eine danach hinzugefügte scheitert, ist das Ergebnis des Ganzen unbrauchbar...

Lineare Zeichnungen und Skizzen des Modells sind auf dem gleichen Blatt festgehalten: man beginnt irgendwo und weiss noch nicht, wie die nächste Stellung sein wird, fügt hinzu und hofft, das Ganze ansprechend auf dem Blatt zu verteilen. Gezeichnet wird mit Filzstift, ohne eine Möglichkeit, etwas zu korrigieren. Geling die erste Skizze aber eine danach hinzugefügte scheitert, ist das Ergebnis des Ganzen unbrauchbar...