Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Sprachliche, Und Liebe und noch mehr!

Die Metamorphosen von Ovid: Faszinierende Verwandlungsgeschichten, Götter und Liebe – aber für Schüler oft eine große sprachliche Herausforderung. Diese Lektüre entschärft die Schwierigkeiten und motiviert, ohne auf die Beschäftigung mit dem Originaltext zu verzichten.

Ausgangspunkt für die Ausgabe ist ein Fragebogen für die Schülerinnen und Schüler: Welche Kompetenzen bringen sie mit? Welche Kompetenzen müssen noch entwickelt werden? Anschließend werden diese Kompetenzen gezielt trainiert. Die Kopiervorlagen bieten dazu Übersetzungstexte und umfangreiches Zusatzmaterial zu vielen Mythen. Einen zusätzlichen Service bietet das Download-Material, das Empfehlungen für die Umsetzung im Unterricht und einen Erwartungshorizont für die Aufgaben bereithält.

Sie möchten Ideen und Methoden aus den modernen Fremdsprachen auch für Latein nutzen? Crossover Englisch -- Latein bietet Ihnen fertig, kopierfähige Arbeitsblätter für den Lateinunterricht in den Bereichen Wortschatz, Textarbeit und Lernmethoden.

Der Mythos um Orpheus und Eurydike ist einer der eindrucksvollsten der Literaturgeschichte und berührt die Menschen noch heute. Vielfältiges und teilweise spielerisches Material zu Übersetzung und Interpretation zielt darauf ab, die Schülerinnen und Schüler gemäß ihrem eigenen Arbeitstempo und ihren individuellen Fähigkeiten zu fördern und zu fordern. Arbeitsblätter zur Grammatikwiederholung unterstützen die Textarbeit.

Die Kopiervorlagen bieten komplette Unterrichtssequenzen zu Pygmalion, den lykischen Bauern und Niobe: thematischer Einstieg, Übersetzungstexte in drei Schwierigkeitsstufen und viele Anregungen für die Interpretation, darunter auch kreative Aufgaben und Bildinter­pretation.

Besonders geeignet für das Zentralabitur in Niedersachsen 2015 und 2016! Im Epikureismus begegnet den Schülerinnen und Schülern eine philosophische Lehre, die aus einer materialistischen Begründung heraus eine religions- und mythenkritische Haltung und eine Ethik der vernünftigen „Selbstsorge“ des Menschen für sein Glück entwickelt.

Anhand der Lektüre von Ovids Elegien erfahren die Schülerinnen und Schüler, wie das Ge­fühl der Liebe literarisch umgesetzt ist: In den Amores schlüpft Ovid in die Rolle eines leidenschaftlichen Liebhabers – in den Heroides-Briefen schreibt er vor allem aus weiblicher Perspektive.

Der Lernzirkel beinhaltet bedeutende und für Heranwachsende interessante Kernpassagen der Liebesdichtung Ovids. Er besteht aus insgesamt fünf Arbeitsstationen und einer Hilfe- und Kontrollstation. Die lateinischen Übersetzungstexte sind auf drei Levels binnendifferenziert und bieten sieben zentrale Textstellen aus Ovids Amores.

Binnendifferenzierung ist nötig – und macht viel Arbeit, im Lateinunterricht wie anderswo. Mit dem vorliegenden Lateinlektüreband wird der Lehrkraft diese Aufgabe erheblich erleichtert. Sämtliche differenzierten Arbeitsmaterialien werden hier als Kopiervorlagen angeboten. Das Lektüreprojekt Phaedrus-Fabeln ist für die Mittelstufe eine Unterrichtseinheit von ca. 14–20 Stunden konzipiert.

Interaktiv greift das Handbuch alle einschlägigen Themen der lateinischen Fachdidaktik auf und regt Leserinnen und Leser beständig zum Mitdenken an. Als Arbeitsbuch mit Aufgaben, Anregungen und Erläuterungen enthält der Band alle Basics, die für den Lateinunterricht nötig sind. Er eignet sich deshalb besonders für die grundlegende Erarbeitung der fachdidaktischen Teilbereiche während der Ausbildungsphase.