Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Filmmagie, St. Louis und noch mehr!

Pierre Tornade

Louis de Funès and Jean Gabin: Le Tatoué, 1968

Louis de Funès and Jean Gabin: Le Tatoué, 1968

1247/15: Positionen: Gibt es ein Comeback der gif-Dateien? Sind sie die wahre Pop-Art? | blackbirds.TV – Berlin fletscht seine Szene

Louis de Funès and Jean Gabin: Le Tatoué, 1968

Nein! Doch! Oooh! Louis de Funes - Jetzt kommt die Biographie

Klatsch und Tratsch

Louis de Funès and Jean Gabin: Le Tatoué, 1968

Privat galt Louis de Funès als ruhig und zurückhaltend. Nachdem er bereits 1974 zwei Herzinfarkte erlitt, starb er 1983 mit 68 Jahren an den Folgen eines erneuten Herzinfarkts in einem Krankenhaus in Nantes. Mehr zum Jubiläum: http://www.nachrichten.at/nachrichten/kultur/Frankreichs-lustigster-Choleriker-100-Jahre-Louis-de-Fun%E8s;art16,1456654 (Bild: Atlas Film, Funès in "Balduin, der Schrecken von St. Tropez")

Louis de Funès and Jean Gabin: Le Tatoué, 1968

Louis de Funès and Jean Gabin: Le Tatoué, 1968 Photographic Print at AllPosters.com

Louis de Funès kam am 31. Juli 1914, als Sohn spanischer Einwanderer zur Welt. Er wuchs in bescheidenen Verhältnissen auf. Mehr zum Jubiläum: http://www.nachrichten.at/nachrichten/kultur/Frankreichs-lustigster-Choleriker-100-Jahre-Louis-de-Fun%E8s;art16,1456654 (Bild: Degeto, Funès in "Der Querkopf")

Louis de Funès: Le Tatoué, 1968

Louis de Funès: Le Tatoué, 1968 Photographic Print at AllPosters.com