Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Und Datiert, Signiert Und und noch mehr!

Gedichtband "Die Elemente" von dem deutschen Lyriker Georg Maurer, illustriert mit originalen Lithographien der Zeichnerin Ursula Mattheuer-Neustädt. Alle Lithographien sind von der Künstlerin signiert und datiert, ebenso wie der Druckvermerk. Ausgabe 50 von insgesamt 50 Exemplaren, gedruckt in Leipzig, 1968.

Interessantes österreichisches juristisches Werk, im ersten Part als Holzschnittdruck und im zweiten Part als Handschrift: "GerichtsProceß und Ordnung deß Landrechtens des Hochlöblichen Ertzhertzogthumbs Osterreich under der Ennß" und "Gerichtlicher Proceß...". Mit Exlibris von Thun-Hohenstein Tetschen und mit stilvoller Schutzkassette. Wien, Leonhardt Formica, 1601 bzw. 1552 bis ca. 1600.

This exhibit aims to illustrate some of the changing patterns in the use of the limp vellum binding while hopefully managing to convey its utilitarian logic, its often simple, understated aesthetic, and some of its little-appreciated allure, which has enticed binders for at least the past six hundred years.

Interessantes Werk über Krankheiten schwangerer und gebärender Frauen auf Deutsch von dem französischen Arzt François Mauriceau: "Francisci Mauriceau. Chirurg. Paris. Tractat von Kranckheiten schwangerer und gebärender Weibspersonen ...", illustriert mit 28 Kupfertafeln, gedruckt von Jacob Bertsche in Basel, 1680.

Interessante lateinische Handschrift auf Papier: "Decreta expedita in Congreg(atione) Rituum et subscripta....", eine Abschrift für Kardinal Alfonso Gesualdo (1540-1603) mit blindgeprägten Stempeln, Rom, nach 1617. ABMESSUNGEN: ca. H 27,5 cm x B 23,0 cm x T 7,2 cm

folio with marbled paper from the so-called “Read Persian Album,” made in the Deccan, India, in the first half of the 17th century.

Reich illustriertes Kräuterbuch auf Deutsch von Hieronymus Bock: "Kreutterbuch, darin underscheidt, Namen und Würckung der Kreutter, Stauden, Hecken unnd Beumen, ... ", mit über 570 wundervoll altkolorierten Holzschnitten, gedruckt von Johann Rihel in Straßburg, 1577 oder 1580.

Vorzugsausgabe des Dramas "Die Räuber" von Friedrich v. Schiller: sehr schönes und reich illustriertes Exemplar mit 12 originalen und signierten Lithographien von Lovis Corinth. Exemplar Nr. 77, herausgegeben von A. Rogall, Berlin, 1923. ABMESSUNGEN: ca. H 35,1 cm x B 25,5 cm x T 2,0