Erkunde Wirken Schnell, Stimmung Aufhellen und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Kaffee und andere Aufputschmittel wirken schnell aber der Effekt verpufft schnell und hat auch Nebenwirkungen. Finde heraus welche Pflanzen munter machen!

Die Knospen und Blätter der Birke sprießen früh sie können verblüffend vielseitig und nützlich verwendet werden. Diese Anwendungen sind einfach genial.

Der Breitwegerich hat viel zu bieten, große Blätter, lange Blütenstände, nahrhafte Samen und Wurzeln. Finde heraus, wie du diesen Wegerich am besten nutzt!

Antibiotika wirken oft schnell und effektiv. Dennoch haben sie einige Nachteile und oft ist ein natürliches Antibiotika viel gesünder für unser Immunsystem.

Der Breitwegerich hat viel zu bieten, große Blätter, lange Blütenstände, nahrhafte Samen und Wurzeln. Finde heraus, wie du diesen Wegerich am besten nutzt! - Bild von Harry Rose [CC-BY-2.0]

Gegen das, was man im Überfluss hat, wird man gleichgültig; daher kommt es, dass viele hundert Pflanzen und Kräuter für wertlose Unkräuter gehalten werden, anstatt dass man sie beachtet, bewundert und gebraucht.

Ursprünglich kommt der Gemeine oder gelb-grüne Frauenmantel aus Osteuropa und Asien. Mittlerweile ist er auch bei uns heimisch und vielfach wild zu finden. Frauenmantel hat eine ganz besondere Eigenschaft, er schwitzt kristallklares Wasser aus den Spitzen seiner Blattzähnchen, welches sich in der Mitte der hübschen Mantelblätter zu einem großen Tropfen sammelt. Diese Tropfen werden Guttationstropfen genannt und waren bei den Alchemisten des Mittelalters sehr beliebt.

Das Mädesüss hat viele Namen, was zeigt, dass es von vielen Menschen von alters her sehr geschätzt wurde. Man nennt es Geißbart, Spierstaude oder Wiesenkönigin und das sind noch lange nicht alle Namen. Bei Erkältungen oder gar Grippe wird man seine fiebersenkende und schmerzlindernde Wirkung schätzen lernen, gehört es doch zu den wenigen Schmerzmitteln, die die Natur uns bietet.

Beifuß (Artemisia vulgaris) Der Beifuß wächst an vielen Wegrändern und Geröllplätzen und wird meistens gar nicht als wertvolle Heilpflanze wahrgenommen, obwohl er sich bis zu 2 m emporreckt. Seine dunkle Blattfarbe und unauffälligen Blüten führen zu dieser allgmeinen Ignoranz. Wenn man diese wärmeverbreitende Heilpflanze jedoch erstmal kennengelernt hat, möchte man sie nicht mehr missen.

Der Gute Heinrich, auch als wilder Spinat bekannt ist heute vom Aussterben bedroht. Du kannst ihn aber auch anbauen und in der Küche nutzen.

Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
Search