Erkunde Vom Holz, Positionen Schweizer und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Die Kugel rollt vom Holz-Element von LVPH architectes zum "Schwebenden Garten" von Bureau A.

Die Kugel rollt vom Holz-Element von LVPH architectes zum "Schwebenden Garten" von Bureau A.

Die Kugel verschwindet in der Glasröhre von Bureau A.

Die Kugel verschwindet in der Glasröhre von Bureau A.

Transport der Kugel nach oben. Den Startbereich hat das Architekturbüro BHSF mit Udo Thönnissen entworfen und konstruiert.

Transport der Kugel nach oben. Den Startbereich hat das Architekturbüro BHSF mit Udo Thönnissen entworfen und konstruiert.

Ein Übergang der Kügli-Bahn: von Bureau A zu Vécsey Schmidt Architekten.

Ein Übergang der Kügli-Bahn: von Bureau A zu Vécsey Schmidt Architekten.

Der "Tisch der 100 Dinge" von Vécsey Schmidt Architekten.

Der "Tisch der 100 Dinge" von Vécsey Schmidt Architekten.

Die Stäbekonstruktion von BHSF und Udo Thönnissen. Sie zugleich Startpunkt der Kügli-Bahn.

Die Stäbekonstruktion von BHSF und Udo Thönnissen. Sie zugleich Startpunkt der Kügli-Bahn.

Holzarbeit von LVPH architectes.

Holzarbeit von LVPH architectes.

Das Ende der Kügli-Bahn; Übergang vom Kupfer-Element von Vécsey Schmidt Architekten zur Aluminium-Fläche von Pascal Flammer.

Das Ende der Kügli-Bahn; Übergang vom Kupfer-Element von Vécsey Schmidt Architekten zur Aluminium-Fläche von Pascal Flammer.

Der Schwebende Garten von Bureau A vor den filigranen Fensterprofilen im StadtBauRaum in Gelsenkirchen.

Der Schwebende Garten von Bureau A vor den filigranen Fensterprofilen im StadtBauRaum in Gelsenkirchen.

Das Modell von LVPH architectes ist Teil der Ausstellung.

Das Modell von LVPH architectes ist Teil der Ausstellung.

Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
Suchen