Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Sieh dir diese und weitere Ideen an!

Szilvia Rad Art: vor 545 Jahren Albert Dürer

22.Mai 2015 János Thorma Buchpräsentation/Podium Diskussion im Münchner Künstlerhaus. János Thorma (1870-1937) war ein ungarischer Maler und Kunstpädagoge. Er lebte, lernte und unterrichtete in München und in Nagybánya (Siebenbürgen). Thorma ist einer der wichtigsten Vertreter/Bahnbrecher der ungarischen Moderne. Auf dem Foto: Widmung und Signieren des János Thorma Kunstbuchs von der Mitverfasserin Zita Kovács. Links: Dr. Szilvia Rad.

Sándor (Alexander) von Wagner: Willkommen auf der Seite des Malers Sándor (Alexan...

Eröffnung der Gemäldeausstellung von János Thorma im Münchner Künstlerhaus

Ausstellung/Vernissage - Künstler der Ungarischen Akademie der Bildenden Künste. September 2016, Münchner Künstlerhaus. rechts: Anita Diána Rácz Konsulin Ungarns im Generalkonsulat München, links Dr. Szilvia Rad Kunsthistorikerin

János Thorma - Thorma János: Internationale Wanderausstellung János Thorma (187...

Ausstellung/Verissage - Künstler der Ungarischen Akademie der Bildenden Künste. September 2016, Münchner Künstlerhaus. rechts: Direktorin des Künstlerhauses Frau Maja Grassingen, Dr. Szilvia Rad Kunsthistorikerin

Ungarische Kunst in München. Der ungarische Künstler der Moderne János Thorma wieder in Bayern. Kunstbuchpräsentation/ Podium-Diskussion am 22.Mai 2015, Münchner Künstlerhaus. Teilnehmer der Podium-Diskussion Dr. Elisabeth Boser (links: Leiterin der Stadt Gemäldesammlung in Dachau, rechts: Dr. Szilvia Rad ungarische Kunsthistorikerin, Expertin für deutsch-ungarische Kunstbeziehungen)

Szilvia Rad Art: Die Geschichte eines in München gemalten ungarisch...

22.Mai 2015. János Thorma Kunstbuchpräsentation/Podiumdiskussion. Rechts: Dr. Szilvia Rad, Expertin für deutsch-ungarische Kunstbeziehungen, Zita Kovács (ungarische Kunsthistorikerin) Dr. Miklós Bay (Kunstsammler, Kunst/Künstlerförderer.