Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Von Familie, Hofladen und noch mehr!

Stadt-Hofladen Hannover: Gurken nach Oma’s Art gibt es von Familie Schudeisky aus Emtinghausen. Der Traditionsbetrieb wird in der vierten Familiengeneration geführt.

Frische Vorzugsmilch und Milchprodukte bietet der Weidenhof aus dem hessischen Wächtersbach.

Spezialitäten aus der Alpenregion bietet Almgourmet.

Der Bioland-zertifizierte Hof in Fuhrberg befindet sich rund 30 Kilometer nördlich von Hannover. Urkundlich erwähnt seit 1585, wird er mittlerweile in der 12. Familiengeneration geführt. 1999 übernahmen Christa und Andreas Schröder den Betrieb von ihren Eltern und stellten ihn 2006 komplett auf ökologischen Landbau um. Neben den Hauptschwerpunkten Bio-Kartoffeln und Bio-Spargel hat sich der Betrieb auf die Vermehrung ökologischer Gräser- und Getreidesorten spezialisiert.

Der Milch-Hof Osterwiese befindet sich inmitten der grünen Natur am Südrand der Lüneburger Heide.

Biohof Eilte: die Verarbeitung der Kuh- und Büffelmilch erfolgt in der hofeigenen Käserei.

Der Ziegenhof Penske liegt im malerischen Weserbergland in der Nähe von Hameln und nur eine knappe Fahrtstunde von Hannover entfernt.

Mit Essen spielt man! Ob zum Naschen einladende Erdbeeren und Sahne, abwechselnd auf an der Wand klebenden Gabeln bzw. Löffeln angerichtet. Bildquelle: Lina Meyer I mitessenspieltman.de

Biohof-Eilte: der Bioland-zertifizierte Hof ist mittlerweile bundesweit auch als die „Büffelranch“ aus der mehrteiligen und gleichnamigen ZDF-Doku-Serie bekannt.