Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Leicht Giftig, Eintrocknen und noch mehr!

Schöllkraut (Chelidonium majus): Es gibt kaum ein besseres Mittel gegen Warzen, als der frische, gelborange Milchsaft aus den Stängeln. Früher brach man einen ab und betupfte mit dem hervorquellenden Saft die Warze, liess es eintrocknen und wiederholte dies nach 1-2 Tagen.(leicht giftig)

Die Eberesche (Sorbus aucuparia) oder Vogelbeere ist ein kleiner europaweit verbreiteter Laubbaum. Der Name Eberesche leitet sich vom altdeutschen "Aber" (wie in "Aberglaube") und von "Esche" ab und rührt daher, dass die Blätter jenen der Eschen ähneln, aber dennoch keine nähere Verwandtschaft besteht. Die Ebereschen gehören zu den Kernobstgewächsen, da ihre "Beeren" wie kleine Äpfel aussehen. Die leuchtend roten Früchte sind Nahrung für sehr viele Vögel, Insekten und Säugetiere.

Einfach die Einstellung ändern: Giersch. Die jungen Blätter, Schösslinge und Blüten vom Giersch lassen sich in sehr vielen Gerichten der tägli­chen Nahrungszubereitung verarbeiten: „Spinat“, Kartoffelgerich­te, Blätter und Blüten im Teigmantel, Nudel- und Reisgerichte, Sup­pen, Kräuteressig und -öl, Liköre, Backwaren, Kräuterbutter, Pesto u. Getränke sind die häufigsten Verwendungsmöglichkeiten. Auch zu Salaten. Ältere Blätter für Gemüseaufläufe, in Salz als Sommerkräuterlimonade oder…

von smarticular.net

Gewürznelken als vielseitiges Heilmittel - 12 Anwendungen für Nelken

Auf eine Nelke mag man nicht gern beißen, dennoch ist sie ein sehr gutes Würzmittel und kann pur oder als Öl bei vielen gesundheitlichen Problemen helfen!

Nachtkerze. Die rote Wurzel ist essbar und macht sich gut in Suppen. Gut für den Magen bei Verstimmungen. Gut für die Muskeln. Als Öl gut für die Haut.

Schöllkraut liebt die Nähe von Häusern und wächst gerne unauffällig an Mauern. Schon von alters her ist es eine beliebte starke Heilpflanze für Leber und Galle. Als Verwandter des Schlafmohns haben die Alkaloide des Schöllkrauts auch beruhigende und krampflösende Wirkung. Nur sein gelber Saft macht es zu einer besonderen Erscheinung; der kommt aber nur beim Abbrechen der Stengel zum Vorschein. Es wird ca. 40-50 cm hoch. Quelle: http://www.heilkraeuter.de/lexikon/schoellk.htm

Rezept zur Herstellung von Johanniskraut-Öl: Man nimmt dafür eine sterilisierte, helle Flasche aus Glas. Diese füllt man zu einem Drittel mit den gelben Blüten oder mit Blütenknospen vom Johanniskraut. Jetzt wird die Flasche mit einem hochwertigen Pflanzen-Öl gefüllt (mit kalt gepresstem Olivenöl, Rapsöl oder Leinöl). Danach wird die Flasche fest verschlossen und muss nun 6 Wochen lang an einem sonnigen Platz ( am Fenster) stehen. In dieser Zeit bekommt das Öl aus dem roten Blütensaft eine…

von Zentrum der Gesundheit

Die 10 mächtigsten Heilpflanzen

(Zentrum der Gesundheit) – Heilpflanzen werden oft unterschätzt. Manchmal nutzt man sie bei kleinen Wehwehchen. Aber wirkliches Vertrauen bringt man ihnen nicht gerade entgegen. Das ist schade, denn in Heilpflanzen steckt ein solch grosses Potential für unsere Gesundheit, dass es fast schon leichtsinnig wäre, darauf zu verzichten. Wir stellen Ihnen heute die Top Ten der Heilpflanzen vor. Wetten, dass auch Sie künftig – bei Beschwerden gleich welcher Art – verstärkt Heilpflanzen nutzen…