Erkunde Jungfernflug, Zukünftige Projekte und noch mehr!

Jungfernflug 05.05.2006

Jungfernflug 05.05.2006

Die Ju 390 war eine vergrößerte Weiterentwicklung der Ju 290. Sie war mit sechs Motoren ausgestattet, ansonsten entsprach sie weitestgehend ihrem Vorgängermodell. Es wurde lediglich ein Prototyp (V1) fertiggestellt. Dieser machte am 20. Oktober 1943 von Merseburg aus den Jungfernflug. Im November 1944 wurde die Maschine zum Junkers-Werkflugplatz in Dessau verlegt und dort stillgelegt. Im April 1945 wurde die Maschine zerstört.

Die Ju 390 war eine vergrößerte Weiterentwicklung der Ju 290. Sie war mit sechs Motoren ausgestattet, ansonsten entsprach sie weitestgehend ihrem Vorgängermodell. Es wurde lediglich ein Prototyp (V1) fertiggestellt. Dieser machte am 20. Oktober 1943 von Merseburg aus den Jungfernflug. Im November 1944 wurde die Maschine zum Junkers-Werkflugplatz in Dessau verlegt und dort stillgelegt. Im April 1945 wurde die Maschine zerstört.

Pinterest
Suchen