Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Etablierung, Begleiteten und noch mehr!

Advance Care Planning :: "Advance Care Planning" (ACP, gesundheitliche Vorausplanung) zielt auf eine konsequent am vorausverfügten Patientenwillen orientierte Behandlung für den Fall, dass der Betroffene sich nicht mehr selbst äußern kann. Realisiert wird diese grundlegend neue Herangehensweise durch die Etablierung eines professionell begleiteten Kommunikationsprozesses, der Menschen bei der Entwicklung ihrer individuellen Patientenverfügung unterstützt. Hinzu kommt ein diesbezügl...

Praxiswissen Qualitätsmanagement im Krankenhaus :: Trotz der für Krankenhäuser gesetzlich vorgeschriebenen Einführung von internem Qualitätsmanagement (QM) bestehen in diesem Bereich große Unsicherheiten hinsichtlich der Entscheidung für ein QM-System und dessen Etablierung. Das vollständig überarbeitete Werk bietet konkrete Hilfen für die Auswahl, Vorbereitung und Umsetzung eines QM-Systems. Behandelt werden die häufigsten Fragen, z. B. Welche Strukturen sollten in der Klinik vorh...

Telemedizin :: Das Werk basiert auf den Ergebnissen des BMBF-Projekts "S.I.T.E. - Schaffung eines Innovationsmilieus für Telemedizin". Im Zentrum stehen die Analyse und die Systematisierung von Erfolgsfaktoren zur nachhaltigen Etablierung der Telemedizin in der Versorgung, mit Fokus auf dem Telemonitoring. Darauf aufbauend werden interdisziplinäre, praxistaugliche Lösungsansätze entwickelt und dargestellt. Dazu zählen u. a. Qualifikationsprogramme und die Möglichkeiten der Zertifiz...

Empirische Kulturwissenschaft an der Universität Tübingen: Schwerpunkt Emigration. Unter anderen: Matthias Klückmann: Dissertation: Etablierung kultureller Vielfalt im urbanen Raum Erstbetreuer: Prof. Dr. Reinhard Johler. Felicia Sparacio: „Pendeln im Alter. Transnationale Lebenswelten türkischer Rentner/innen“ (Arbeitstitel)

Mag. Ölwin Pichler: Geheimnisse der Neuen Homöopathie (Teil 1)

Die modulare Pflegevisite :: Die Pflegequalität in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen hat durch die nationalen Expertenstandards in der Pflege und die neuen MDK Prüfkriterien einen neuen Stellenwert erhalten. Dieses Buch beschreibt die modulare Pflegevisite als ein völlig neues Instrument zur Qualitätssicherung und -verbesserung in der Pflege. Die einzelnen Module entsprechen den gesetzlichen Anforderungen sowie den neusten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen, z. B....

Konzepte der Psychopathologie :: Was ist Psychopathologie? Heute wird dieser Begriff häufig als bloße Sammelbezeichnung für die Summe aller abnormen psychischen Phänomene verwendet. Psychopathologie kann aber auch als eine grundlegende Methodenlehre verstanden werden, in der es um die Erfassung, Beschreibung und Ordnung von krankhaften Erlebnis- und Verhaltensweisen geht. Als eine solche Grundlagenwissenschaft beinhaltet Psychopathologie eine Vielfalt von recht unterschiedlichen ko...

Auf dem Weg zur Kooperationsvereinbarung :: Mit anderen Einrichtungen zu kooperieren mit dem gemeinsamen Ziel, kranke und sterbende Menschen zu versorgen, ist mehr als "zusammenarbeiten". Vieles gilt es zu bedenken und zu vereinbaren, wenn der Erfolg langfristig und nicht dem Zufall und dem Wohlwollen einzelner Beteiligter überlassen sein soll. Welche Form der Kooperation ist sinnvoll? Welche Fragen müssen geklärt werden? Welche Rahmenbedingungen müssen in den Blick genommen werden...

Sexualität, Körper und Neurobiologie :: Körper und Sexualität sind Themen, die zunehmend in den Fokus der Hirnforschung rücken. Dabei interessieren die Grundlagen des sexuellen Verhaltens, das Begehren, die unterschiedlichen sexuellen Orientierungen und der sexuelle wie auch soziale Umgang miteinander. In diesem Buch fassen führende Forscher die neuesten Erkenntnisse über Körper und Sexualität vor dem Hintergrund aktueller Hirnforschung zusammen. Interessant ist der interdisziplin...

Sozialmedizin :: Sozialmedizin verbindet die medizinische und die sozialwissenschaftliche Sichtweise von Krankheit und Behinderung und wendet sie in Prävention, Gesundheitsförderung, Sozialtherapie und Rehabilitation praktisch an. Den Autoren gelingt es in diesem Buch, den Leser mit den Grundlagen der Sozialmedizin und den sozialmedizinischen Aspekten der heutigen Haupterkrankungen vertraut zu machen. Aufgrund des methodischen Aufbaus und der Verbindung von Grundlagen und Krankheit...