Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Nachdenken, Vielleicht und noch mehr!

Gottesbilder :: Christen glauben, dass Gott ein "Jemand" ist, mit dem ich in Kontakt treten kann und der den Kontakt mit mir sucht. Aber wer ist Gott für mich? Bilder sind eine Hilfe, wenn wir darüber ins Nachdenken und Sprechen kommen wollen, was wir meinen, wenn wir "Gott" sagen. Diese Karten laden ein, Gott auf neue Weise kennenzulernen: vielleicht als Störenfried, Tänzer oder Hirte? Oder als "Ich-bin-da", Klang oder Rätsel? 30 DIN-A4-Fotokarten mit Impulstexten, Gebeten, Gedich...

Entleerte Geheimnisse : In dieser eindringlichen Rechenschaft über den Glauben setzt sich Tiemo Rainer Peters mit zentralen christlichen Geheimnissen wie Erlösung, Auferstehung oder Gnade auseinander. Ohne sie dem Zeitgeschmack anzupassen, verfolgt er sie bis dorthin, wo sie uns entgleiten und nach einem neuen Verständnis verlangen. Ein Buch, in dem sich Spiritualität und Reflexion, Meditation und kritisches Nachdenken begegnen und einander fordern – im durchgängigen Gespräch mit ...

Bibel für heute 2015 : BIBEL FÜR HEUTE bietet eine fundierte Erläuterung der biblischen Texte. Zitate, Impulse und Fragen regen zum Nachdenken an. Die Textauswahl richtet sich nach dem Ökumenischen Bibelleseplan. Zusätzliche Einführungen in die biblischen Bücher geben weiterführende Informationen. Über 50 Autorinnen und Autoren aus evangelischen Landes- und Freikirchen tragen zum vielseitigen und interessanten Charakter dieses Buches bei. Herausgeber sind Hildegard vom Baur, Dr. M...

Luther und wir :: 95 Luther-Zitate, immer paarweise angeordnet, kommentieren einander, ergänzen einander, widersprechen einander, überbieten einander – eines bleibt allein. Alle diese Luther-Worte bringen evangelisch verstandenes Christ-Sein auf einen Punkt, sind für sich genommen Impulse zur Reformation. Heute provozieren sie, wie ehedem Luthers Thesen, Schriften und Aussprüche, zum Nachdenken über das protestantische Selbstverständnis. Alf Christophersen, Studienleiter der Evan...

Warum wir mündig glauben dürfen :: Das Vorgängerbuch "Warum ich nicht mehr glaube" hat zahlreiche Menschen ins Nachdenken und ins Gespräch miteinander gebracht. Viele Christen haben sich erstmals intensiv damit beschäftigt, warum junge Erwachsene den Glauben verlieren. Fast immer kam dabei die Frage auf: "Wie kann man das verhindern?" Das nun vorliegende Buch vertieft und erweitert die gewonnenen Erkenntnisse. Expertinnen und Experten wie Christina Brudereck, Alexander Garth oder A...

Evolution: Woher kommt der Mensch? (GEO eBook Single) :: Die Idee, der moderne Mensch sei durch einen einmaligen Geniestreich der Evolution entstanden – ein Hirngespinst. Fossilienfunde und Erbgutanalysen zeigen: Die Vielfalt unserer Vorfahren war größer als angenommen, und sie haben sich vermischt. Auch mit dem Homo sapiens. So wurde er zu dem, was er ist Die großen Themen der Zeit sind manchmal kompliziert. Aber oft genügt schon eine ausführliche und gut recherchierte GEO-Report...

Nachlese :: Am 29. Jänner 2013 ist Bischof Reinhold Stecher im 92. Lebensjahr plötzlich und unerwartet verstorben. Bis zuletzt erfreute er bei verschiedensten Gelegenheiten seine zahllosen Freunde mit trefflich formulierten Gedanken, stimmungsvollen Aquarellen, lustigen Gedichten und humorigen Zeichnungen. Aus dem Nachlass des vielseitig kreativen Bischofs hat Paul Ladurner, durch Jahrzehnte einer seiner besten Freunde, in diesem Buch rund 20 bisher unveröffentlichte Texte versamm...

Film + Verkündigung KIDS :: Kinder lieben die Helden und Figuren aus Filmen und sind fasziniert von ihren Abenteuern und Geschichten. Diese Faszination übertragen die Autoren und Autorinnen in die Arbeit mit Kindern von 6 bis 12 Jahren. Kinder sollen anhand der Geschichten ins Gespräch über den Glauben kommen. 34 Gruppenstunden und Kinderthementage zeigen, wie Kinderserien und -filme eine Brücke zum Glauben, zur Bibel und letztlich zu Gott schlagen können. Grundlage sind 26 Serie...

Woran glaubt die Welt? :: Das Thema Religion hat in den letzten Jahren eine ungeahnte Renaissance und mediale Aufmerksamkeit erlebt. Dahinter bleibt jedoch das tatsächliche Wissen über die persönliche Religiosität der Menschen und die gesellschaftlichen Ausprägungen und Dynamiken von Religion weit zurück. Dieses Wissen erlangt angesichts der zunehmenden religiösen Pluralität innerhalb unserer Gesellschaft und des steigenden Austausches mit kulturell und religiös anders geprägten Ge...

Bedingungslos geliebt?! : Haben wir uns jemals gefragt, ob wir die wichtigen Dinge mit Gott richtig verstanden haben? Wäre es nicht revolutionär zu glauben, dass der Gott des Universums - der Schöpfer von Atomen, Schneeflocken, Bergen und Sternen - uns grenzenlos, leidenschaftlich und aufopfernd liebt und dass der Weg zu ihm über ein Geschenk namens Gnade geht? Und wie müsste unsere typische Antwort sein? Gute Taten zu tun mit dem Ziel, die Gunst dieses Gottes zumindest anteilig zu...