Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Gottes, Feuer und noch mehr!

Jan Hus im Feuer Gottes :: Jan Hus kritisiert das Machtstreben und die Habgier der Kirche seiner Zeit; er stellt Christus über das Papsttum. Beim Konzil von Konstanz wird seine Lehre verurteilt, 1415 wird er als Ketzer verbrannt. Im Gespräch zwischen Jürgen Hoeren und Eugen Drewermann zeigt sich, wie überraschend aktuell der Wegbereiter Martin Luthers denkt. Er fordert eine Kirche auf Seiten der Armen, setzt auf Vernunft gegen den Aberglauben, gegenüber bloßem Gehorsam betont er d...

Der Herr ist nahe : Durch die Bibelverse und die erklärenden Begleittexte möchte dieser Kalender Gottes Wort täglich in Erinnerung bringen und den Leser dazu anregen, selbst die Bibel in seiner ganzen Vielfalt und Weite zu lesen und darüber nachzudenken. Die Texte sind gut verständlich und doch tief gehend.

Der Koran (In der Übertragung von Rückert) : Die im 7. Jahrhundert niedergelegte Heilige Schrift des Islam gilt rund anderthalb Milliarden Muslimen weltweit als das Wort Gottes, das dem Propheten Mohammed offenbart und von dessen Schülern aufgezeichnet wurde. In seiner kanonischen Textfassung enthält der Koran 114 Suren, die zahlreiche sprachliche Besonderheiten aufweisen. Dem versierten Orientalisten und Lyriker Friedrich Rückert gelang es in seiner Koranübersetzung auf einzigarti...

Der Heilswille Gottes in unserem Leben : Christa von Viebahn, die Gründerin des Diakonissenmutterhauses Aidlingen, hat hier eine kleine Heilslehre verfasst. Sie zeigt das Heil, das Gott dem Menschen anbietet - die neue Stellung vor Gott, das neue Leben im Licht und die daraus folgende Beauftragung zu einem Leben mit und für Gott. Herausfordernde aber auch ermutigende Gedanken aus der Feder einer begnadeten Schriftauslegerin.

Wozu? : Sex, Glaube, Genuss, Freunde, Karriere, Humanismus? Die Frage nach dem Sinn des Lebens wird sehr unterschiedlich beantwortet. Doch wie tragfähig sind diese Antworten? Und gibt es einen festen Bezugspunkt? - Gott? Alexander Garth kennt die Fragen von atheistisch und postmodern geprägten Menschen. Anschaulich und sachkundig lädt er zum Weiterdenken ein.

Im Feuer der Schmiede : Eine überwältigende "Entdeckung" steht am Anfang dieser 1055 Aphorismen: wie viel Größe in der Berufung jedes Christen liegt! Diese Einsicht durchzieht all die Beunruhigungen, Anregungen und Ermutigungen, mit denen Josemaría Escrivá den Leser auf seinem Weg zu Gott begleiten will, von der ersten Begeisterung über die baldige Ernüchterung und Läuterung bis hin zur Vollendung in der Ewigkeit. Diese Punkte zur persönlichen Betrachtung sind so konkret wie kontem...

So voll von Leben : Wie und wo kann man heute Gott erfahren? Josef Epping versteht es auf ganz besondere Weise, Funken des Göttlichen im Alltag, in der Natur, in Kunst, Musik und Literatur zu entdecken. Aufmerksam nimmt er sie wahr und verwandelt sie sprachsensibel in kurzweilige Betrachtungen. Dabei spielen die biblische Perspektive und der Bezug zu den Jesuserzählungen eine besondere Rolle. Man darf zu Recht sagen, dass Josef Epping ganz im Geist eines Christs in der Gegenwart fü...

Glaube am Montag : Viele Christen haben das Gefühl, in zwei verschiedenen Welten zu leben: der christlichen und der "restlichen". Sonntags fühlen sie sich Gott nahe, sind begeistert und voller Visionen - doch bereits am Montag verschwindet das erhabene Gefühl und einescheinbar andere Realität macht sich breit. Dieses auf sechs Wochen angelegte Andachtsbuch hilft dabei, auch im Alltag den Glauben zu leben - ob in der Familie, bei der Arbeit, mit Freunden oder in der Gesellschaft. J...

Voll vertrauen : Vertrauen ist das zentrale Thema, wenn es um unseren Glauben geht. Doch sich auch in schwierigen Situationen in die Arme Gottes fallen zu lassen, ist nicht so einfach, wie es manche christliche Floskel vielleicht suggeriert. In seinem neuen Buch stellt Thomas Härry den Kampf dar, dem unser Herz täglich ausgesetzt ist: Kann und will es Gott trauen? In welchen Bereichen ist es besonders herausgefordert? Und welches Geschenk liegt darin, vertrauen zu können? Der Lese...

Nehmt einander an : Manfred Siebald, der bekannte Liedermacher, erklärt die Jahreslosung 2015, "Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob", und zeigt Ihnen, welche Schätze darin verborgen liegen. Dabei beleuchtet er nicht nur den biblischen Zusammenhang, sondern findet auch spannende literarische Beispiele, erzählt aus seinem Leben und zeigt ganz praktisch, was dieser Vers heute bedeuten kann. Ideal als kleines Geschenk zum Weihnachtsfest oder zum Jahreswech...