Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Rollenspiele, Gruppendiskussionen und noch mehr!

TAV - Trainingsprogramm zur Aggressions-Verminderung bei Jugendlichen :: Das Trainingsprogramm zur Aggressions-Verminderung (TAV) stellt ein praktisch erprobtes und wissenschaftlich evaluiertes Programm zum Aufbau sozialer Fähigkeiten im Umgang mit schwierigen Situationen und zur Aggressions-Verminderung dar. TAV umfasst zwölf Sitzungen, die wöchentlich durchgeführt werden. Als Methoden werden Partnerübungen, Gruppendiskussionen und Rollenspiele eingesetzt. Vor allem soll an der Er...

Verkehrspsychologie :: Der moderne Verkehr wird immer sicherer, obwohl die Anforderungen an die Verkehrsteilnehmer zunehmen. Hohe Verkehrsdichten, komplexe städtische Umgebungen, neue Informationstechnologien und automatisches Fahren sind einige Schlüsselthemen. Im Mittelpunkt der modernen Verkehrspsychologie steht inzwischen das System Fahrer-Fahrzeug-Umwelt. Psychologen arbeiten in interdisziplinären Teams auch an der Gestaltung von Fahrzeugen, Straßen und Verkehrssystemen mit. D...

Emotionale Kompetenz bei Kindern und Jugendlichen :: Emotional kompetente Kinder und Jugendliche können Emotionen bei sich und anderen erkennen und mit Worten benennen, ihre Gefühle ausdrücken und wenn nötig auch regulieren. Dies ist nicht nur in sozialen Beziehungen wichtig, sondern auch für ihren Erfolg in der Schule. Dieses Buch zeigt, was emotionale Kompetenz ist und wie junge Menschen sie erwerben. Auf Seiten des Kindes geht es um Einflüsse von Geschlecht, Temperament, exekuti...

Glück und Lebenszufriedenheit für Menschen mit Autismus :: Das Streben nach Glück ist so alt wie die Menschheit selbst, da Lebensqualität ein wichtiges Ziel des menschlichen Daseins darstellt. Bisher aber hat man sich kaum mit Glück und Lebenszufriedenheit bei Menschen mit Autismus beschäftigt. Da jeder Mensch sein eigenes Glück anders definiert, enthält dieses Buch neben theoretischen Ausführungen der Bedürfnisse von Menschen mit Autismus auch zahlreiche Berichte selbst betroffene...

Neuropsychologische Therapie :: Neuropsychologische Therapie befasst sich mit der Behandlung von kognitiven, emotionalen und sozialen Problemen infolge erworbener Schädigungen des Gehirns. Nach einer Einführung in die Grundlagen der neuropsychologischen Therapie werden die wichtigsten für Neuropsychologen relevanten neurologischen Erkrankungen, die neuropsychologische Diagnostik und Grundlagen der Therapieevaluation behandelt. Im Mittelpunkt des Buches steht die Beschreibung und Be...

Die Sorgen der Alleinerziehenden :: Alleinerziehende leiden oft unter großen Ängsten und Konflikten mit dem ehemaligen Partner. Nicht eine schnelle Lösung ist hier unbedingt wichtig, sondern das Halten von Gefühlen. Psychoanalytische Beratungen unterscheiden sich von lösungsorientierten Beratungen dadurch, dass der Kummer von Mutter und Vater ausreichend Platz erhält. Auch unbewusste Gefühle und Ängste werden hier angeschaut. Erst, wenn sich beide Eltern wieder wohler fühlen, geht ...

Lügen, Lästern, Leiden lassen :: Das Spektrum aggressiver Verhaltensweisen ist viel breiter als gemeinhin angenommen wird. Anderen körperliche Schmerzen zuzufügen ist nur eine und dabei eine vergleichsweise grobe Form, Mitmenschen Leid zu bereiten. Neben dem bekannten offen aggressiven Verhalten sind in den letzten Jahren Ausgrenzungen, Intrigen und Rufmord als verdeckte Formen aggressiven Verhaltens untersucht worden. Lügen und Lästern ist zwar subtiler, aber nicht minder wirksam,...

Psychoanalyse als Erkenntnistheorie - psychoanalytische Erkenntnisverfahren :: Erkenntnistheorien bilden das Fundament der klinischen Praxis. Durch sie können Therapeuten die eigene Tätigkeit besser verstehen. Gleichzeitig sind sie grundlegend für das Selbstverständnis einer Wissenschaft, um ihren Platz innerhalb der Scientific Community zu finden und zu behaupten. Diese Punkte sind für die Psychoanalyse besonders wichtig, da sie von der Neurobiologie bis zu den Literaturwissenscha...

Psychische Entwicklung bei chronischer Krankheit im Kindes- und Jugendalter :: In den westlichen Industrienationen leiden etwa 20 Prozent aller Kinder und Jugendlichen unter mindestens einer chronischen somatischen Erkrankung. Aufgrund der vielfältigen Belastungen besteht bei den betroffenen Kindern und Jugendlichen ein erhöhtes Risiko, zusätzlich eine psychische Störung zu entwickeln. Die adäquate Betreuung stellt somit eine besondere Herausforderung für das Gesundheitswesen dar. ...

Die frühen Lebensjahre :: Die ersten Lebensjahre sind für die Entwicklung der emotionalen und intellektuellen Grundmuster der Persönlichkeit entscheidend. Dieses Buch stellt - unter Berücksichtigung der modernen hirnphysiologischen Forschung - die aktuelle psychoanalytische Theorie zur psychischen Entwicklung in der frühen Kindheit vor. In verständlichen Worten werden die Grundlagen der Entstehung des Körper-Ichs, der Emotionen, des Denkens und der psychosexuellen Entwicklung darge...