Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Zuspiel, Aufschlag und noch mehr!

Volleyball Drills :: Dieses Buch präsentiert eine Sammlung von auserwählten Übungen für die charakteristischen Spielsituationen Aufschlag, Annahme, Zuspiel, Angriff, Block und Feldabwehr im Volleyball. Die Übungen sind verständlich und ausführlich beschrieben und jeweils in einzelne Kapitel unterteilt. Zu jeder Spielsituation werden Übungsformen unter vereinfachten Bedingungen, spielnahe Übungsformen sowie Spiele und Wettkampfübungen vorgestellt. Die Drills dienen dazu, die Grundte...

Koordination im Fußball :: Koordinative Fähigkeiten bestimmen das Niveau der Fußballtechnik und damit des gesamten fußballspezifischen Handlungsspektrums. Nur wer früh genug entsprechende Grundlagen legt, kann erfolgreich Ball und Körper bei höchstem Tempo beherrschen. Daher gewinnt das Training der Bewegungs- und Ballgeschicklichkeit sowohl im Grundlagen- als auch im Leistungsbereich immer mehr an Bedeutung. Ziel ist es dabei, dass der Spieler in den verschiedenen Situationen unte...

Fußball - Zweikampfschulung :: Die Fähigkeit, sich im Zweikampf richtig zu verhalten, wird in jedem Spiel benötigt und sollte daher auch im Training intensiv gefördert werden. Dieses Buch widmet sich ausführlich der zweikampfbezogenen Trainingslehre. Anhand zahlreicher methodisch aufbereiteter Trainingsbeispiele wird gezeigt, wie die wichtigsten und effektivsten Übungsformen zum Erlernen eines erfolgreichen Zweikampfverhaltens aussehen und wie sie erfolgreich in den Trainingsalltag...

Schwimmen macht Schule :: Das Buch beinhaltet ein vielfältiges und kreatives Jahresprogramm "Schwimmen", mit dem gezielt die Gesundheit von Kindern und das Schwimmenlernen gefördert werden soll. Die Kinder werden schrittweise und spielerisch an das Erlebnisfeld Wasser herangeführt und dafür begeistert. Über Erfolgserlebnisse gewinnen sie Wassersicherheit und die innere Bereitschaft, Schwimmen zu lernen. Der Geräteplan und die 76 Unterrichtsabläufe mit verschiedenen Kleingeräten si...

Ostseeprinzessin : Was treibt ein junges Mädchen von gut 19 dazu, ihre Karriere als Regattaseglerin an den Nagel zu hängen, den angebotenen Studienplatz auszuschlagen und ohne jede (Fahrtensegel-)Erfahrung ein altes Boot auszubauen und damit einen Sommer lang durch die Ostsee zu schippern? In diesem Fall: Das laute Aussprechen einer launigen Idee. Denn: Was man sagt, dazu sollte man stehen – findet Merle Ibach, dieses ganz und gar beeindruckende Segelmädel. Obwohl es „nur" die Osts...

Die Yacht-Werkstatt : Dieses Buch ist eine Sammlung der beliebtesten Anleitungen aus der Yacht-Werkstatt aus dem "Skippers Magazin" der YACHT. Die beiden YACHT-Technik-Redakteure Hauke Schmidt und Lars Bolle erklären, wie man Reparaturen und Wartungsarbeiten am Boot vornimmt:Pflege:z.B. Neumontage von Fenstern, Mikroorganismen im Dieseltank erkennen und entfernen, Edelstahlbeschläge reinigen und polieren, Kauschen konfektionieren, neue Polster anfertigen, passgenaue Bootsauflagen ...

Lumpis Weg : Die charmante Story über den einmaligen Werdegang des Fortuna-Urgesteins Andreas „Lumpi" LambertzAndreas Lambertz, den alle liebevoll „Lumpi" nennen, verkörpert Fortuna Düsseldorf wie kein anderer. Als einziger Fußballer Deutschlands gelang ihm mit einem Verein der Durchmarsch von der vierthöchsten Spielklasse bis in die Bundesliga. Und er ist der einzige, der in all diesen Spielklassen für nur einen Klub jeweils mindestens ein Tor geschossen hat. Er gibt der Fortuna u...

Longboard : Longboards sind – wie der Name schon sagt – lange Skateboards. Kalifornische Surfer suchten einen Ersatz für das Wellenreiten und brachten die langen Bretter mit den vier Rollen auf den Asphalt. Heutzutage sind Longboards angesagt wie nie zuvor. Alltäglich werden sie als Fahrradersatz und Lifestyleobjekt bewegt, oder sie dienen als Sportgerät. Downhill, Freeride, Slalom, Pumping und Dancing heißen die Disziplinen, zahlreiche Events und Rennserien haben sich weltweit eta...

Shangri-La : Burghard Pieske gilt als einer der bekanntesten deutschen Segler. Schiffsjunge auf der PASSAT, Matrose in der Handelsmarine, Kapitän auf Kleiner Fahrt, Zweiter Offizier auf einem Tanker, dazwischen Pädagogikstudent und beamteter Lehrer – das waren die Lebenssituationen des Lübeckers vor seiner großen Reise um die Welt.Doch vor der Erfüllung dieses Jugendtraums stand harte Arbeit: In Jahren der Entbehrung baute er mit der Unterstützung tatkräftiger Freunde sein Schiff, ...

Blind Date nach Grönland : 5.000 Meilen über den NordatlantikFernweh ist wie Heimweh – nur umgekehrt. Sechs Jahre nach einer Weltumsegelung zieht es Bernd Mansholt wieder in die Ferne. Allerdings, so die Bedingung seiner zu Hause bleibenden Frau: keine Einhandreise! Und maximal drei Monate Dauer. Das Schiff ist ein 11-Meter-Kunststoffboot aus Serienproduktion, die Segler zwei Männer, die Vater und Sohn sein könnten, sich über das Internet kennengelernt haben und letztendlich noch n...