Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Ddr Rezepte, Brot Brötchen und noch mehr!

von Plötzblog - Selbst gutes Brot backen

DDR-Milchbrötchen nach Bäcker Süpke

DDR-Milchbrötchen nach Bäcker Süpke Hefestück 140 g Weizenmehl 405 140 g Milch 14 g Frischhefe Hauptteig Hefestück 140 g Weizenmehl 405 5 g Salz 3 g Backmalz 15 g Milch 14 g Backmargarine 42 g Zucker

von Plötzblog - Selbst gutes Brot backen

Berliner Schlagbrötchen

Vor Monaten schlug eine Welle des „Paddlens“ durch die Hobbybäckerlandschaft. Gefühlt jeder Teig auf Facebook wurde statt mit dem Knethaken mit dem Flachschläger (Paddle, K-Haken) der Knetmaschine behandelt, in der Hoffnung, noch mehr Wasser in den Teig zu bekommen bzw. den weichen Teig richtig auskneten zu können. Mich hat das ein wenig irritiert und mich im Weiterlesen...

muffins die wie donuts schmecken mit zucker und zimt - großartige Idee!

von rezeptwelt.de

Puddinghörnchen

Rezept Puddinghörnchen von Angeleyes3375 - Rezept der Kategorie Backen süß

Quark-Brot mit Gemüse-Füllung.. sooo lecker & schnell gemacht! Eif 1 std. bevor man Abendessen will zubereiten.. dann kann man es perfekt genießen :)

von Plötzblog - Selbst gutes Brot backen

DDR-Brötchen

Frisch aus dem Backofen: so genannte DDR-Brötchen.

Diesen Kirschkuchen hat die Welt noch nicht gesehen. Russen sind eben auch hervorragende Bäcker!

von lecker.de

DDR-Rezepte - unvergessene Klassiker

Die Kalbsleber mit Quetschkartoffeln wird wie der Name schon sagt aus Kalbsleber gemacht. Dazu brät man die Leber mit Mehl und Butter in einer Pfanne an. Die Kartoffeln kochen und dann stampfen, die Zwiebeln und Äpfeln in Ringe schneiden, kurz anbraten und damit das Gericht garnieren.