Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Designklassiker, 43 Von und noch mehr!

Der S 43 von Thonet, new colours!

der kosmos der sitzmöbel.

Der zanotta Karelia ist eine Sesse-Ikone der 60er Jahre und der bekannteste Entwurf der 1922 in Finnland geborenen Künstlerin und Designerin Liisi Beckmann. Dieses Kunst-Sitz-Objekt wird seit fast 40 Jahren von zanotta produziert.

thonet. lounge chair 808 by fomrstelle

Die Bauhaus Wiege wurde von Peter Keler (1898–1982) nach der Vorlehre von Wassily Kandinsky gestaltet.

Der Coffe Table von vitra ist skulpturaler Couchtisch. Der Klassiker von Isamu Noguchi erinnert durch seine Formensprache an dessen biomorphen Plastiken. Kollektion Vitra Design Museum, © The Isamu Noguchi Foundation

Der Zanotta Tisch Dorian wurde von Domenique Mathieu entworfen. Der signierte Tisch nimmt durch das Tischgestell barocke Stilelemente auf, wird durch die asymmetrisch aufliegende Tischplatte aber neu in Szene gesetzt und verfremdet. So erscheint der Dorian als eine gleichsam museale Tafel, die jedoch den Alltagsgebrauch nicht zu scheuen braucht.

Der Nuno Hocker ist eines der neuesten Produkte von Zanotta, 2014 vorgestellt in Mailand. Dieser originelle Sitz von Kensaku Oshiro wurde durch die Arbeit von Sattlern inspiriert, ist aus bestem Kernleder gefertigt und dient sowohl als Hocker als auch als Stauraum und Ablage. Die Tradition skulpturaler und außergewöhnlicher Sitze aus dem Hause Zanotta wird durch Nuno fortgesetzt

Das geniale Scheren-Bett von Thut Möbel aus der Schweiz, sofort lieferbar.