Erkunde Weinbergen Auf, Etwas Ausserhalb und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Das ist die Sicht aus den Weinbergen auf Bozen im Südtirol. Und von hier kommen 3 Weine aus dem Degustationspaket Südtirol von piatto forte. Etwas ausserhalb Bozen, rechts der ersten Kurve der Strasse auf den Ritten, liegt der Ansitz Waldgries von Christian Plattner. Diese Lage auf 250 Metern Meereshöhe besitzt …

Das ist die Aussicht vom Köferhof auf das berühmte Kloster Neustift. Der Köferhof liegt in Italiens nördlichstem Weinanbaugebiet in der Nähe von Brixen in den Gemeinden Neustift und Vahrn. Hier werden nur mehr weisse Sorten angebaut. Auf einer Meereshöhe von knapp 800 Metern ist das Klima etwas rauher, die Temperaturunterschiede zwischen …

Wir haben unseren Besuch am Filmfestival in Locarno dazu genutzt, noch ein Abstecher nach Luino zu machen, wo Mittwochs immer der grosse Wochenmarkt stattfindet. Der Mercato ist in jeder italienischen Stadt der Anlass, an dem man sich mit all den Dingen eindecken kann, die der lokale Händler nicht oder nur …

Trapani ist die Stadt ganz in nordwestlichsten Zipfel von Sizilien. Neben der Gewinnung von Salz ist der Anbau von Oliven, Zitrusfrüchten und Mandeln ein wichtiger Wirtschaftszweig. Das Pesto alla Trapanese hat daher auch vor allem mit Mandeln zu tun. Diese Sauce nennt man in Italien eine «Salsa cruda»: wird also …

Heute machen wir mal ein bisschen Schleichwerbung. Wobei, wenn es als solche deklariert ist, ist es ja keine mehr … Seit heute ist der Webshop von choco loco online. Das Tor zur Welt der hochwertigen Schokolade. Das Sortiment umfasst Schokoladen der besten Chocolatiers Europas: Domori, Amedei, Beschle Chocolatiers, Felchlin, Pralus, …

Das hier ist der Palazzo Madama in Turin, welcher den Herrschern von Savoyen als Wohnsitz diente. Ab dem 17. Jahrhundert wohnte hier Maria Cristina von Frankreich, genannt Madama Reale. Seit dieser Zeit trägt er den Namen Palazzo Madama. Sie erlaubte 1678 den Turinern per Dekret, die wertvolle Schokolade auch für den Export herzustellen. …

Indisch Essen gehen ist immer ein bisschen eine Lotterie. Vor allem in der Schweiz, wo es wenig wirklich gute und echte Inder hat. Wir waren kürzlich eher per Zufall im Mandir in Basel in der Nähe des Spalentors. Das Lokal ganz, ganz furchtbar. Das Essen aber ganz in Ordnung. Feine …

Wir haben beim Gemüse- und Früchtehändler diese kleinen, feinen, aromatischen, süss-säuerlichen Aprikosen gesehen und konnten nicht widerstehen. Es sind nicht diese grossen, überperfekten Aprikosen, sondern die kleinen und unscheinbaren. Konfitüre zu machen ist ja etwas von einfachsten, was man sich vorstellen kann. Das einzig manchmal etwas Unwägbare ist die Frage, …

Kürzlich waren wir wieder mal im Asica in Basel. Wir haben ja bereits darüber berichtet und beschränken uns dieses mal auf ein paar Details. Was wir letztes mal bemängelt haben, ist bereits anders: zu der wirklich umfassenden Vorspeisenplatte sind jetzt alle Saucen selbstgemacht. Auch die Sweet-Sour macht jetzt viel Spass …

Es ist tatsächlich so, dass sich in letzter Zeit auf piattoforte viel um die Salsiccia dreht. Da ist es eigentlich nicht mehr als logisch, dass wir so eine italienische Bratwurst auch mal selber machen. Denn ganz offensichtlich ist uns diese Wurst nicht Wurst. Dieser Blogpost ist zusätzlich eine Premiere: das …

Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
Search