Erkunde Ausschreitungen, Veranstaltung und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Republikaner holt weitere Deligierte: Ausschreitungen bei Trump-Veranstaltung

Republikaner holt weitere Deligierte: Ausschreitungen bei Trump-Veranstaltung

Schwere Ausschreitungen in Paris nach Tötung eines Familienvaters durch Polizei — RT Deutsch

Schwere Ausschreitungen in Paris nach Tötung eines Familienvaters durch Polizei — RT Deutsch

In dem vorrangig von Migranten bewohnten Stadtviertel Rinkeby im Norden Stockholms ist es am Montagabend zu schweren Ausschreitungen gekommen, wie die Zeitung „Aftonbladet“ am Dienstag meldet. Dutzende Männer sollen Geschäfte geplündert und Autos in Brand gesetzt haben.

Doch „Migrantenvorfall“: Stockholmer Polizei greift bei Protesten zur Waffe - VIDEO

In dem vorrangig von Migranten bewohnten Stadtviertel Rinkeby im Norden Stockholms ist es am Montagabend zu schweren Ausschreitungen gekommen, wie die Zeitung „Aftonbladet“ am Dienstag meldet. Dutzende Männer sollen Geschäfte geplündert und Autos in Brand gesetzt haben.

Jetzt lesen: Südkorea: Schwere Ausschreitungen nach Amtsenthebung von Präsidentin - http://ift.tt/2ma9qcg #news

Jetzt lesen: Südkorea: Schwere Ausschreitungen nach Amtsenthebung von Präsidentin - http://ift.tt/2ma9qcg #news

Schwere Ausschreitungen in Paris: Bei Protest gegen Polizeigewalt zwei Polizisten verletzt — RT Deutsch

Schwere Ausschreitungen in Paris: Bei Protest gegen Polizeigewalt zwei Polizisten verletzt — RT Deutsch

HDP-Demirtas zu Explosion vor Friedensdemonstration in Ankara „Barbarischer Angriff“  In der türkischen Hauptstadt Ankara sind bei zwei Explosionen mindestens 86 Menschen getötet und fast 200 weitere verletzt worden. Dies teilte Gesundheitsminister Mehmet Müezzinoglu am Samstag an einer Pressekonferenz mit. ......bitte weiterlesen

HDP-Demirtas zu Explosion vor Friedensdemonstration in Ankara „Barbarischer Angriff“ In der türkischen Hauptstadt Ankara sind bei zwei Explosionen mindestens 86 Menschen getötet und fast 200 weitere verletzt worden. Dies teilte Gesundheitsminister Mehmet Müezzinoglu am Samstag an einer Pressekonferenz mit. ......bitte weiterlesen

Seit Tagen protestieren Mexikaner gegen steigende Benzinpreise, es gab mehrere Tote. Befeuert wurden die Ausschreitungen den Behörden zufolge durch Twitter-Nachrichten, hinter denen teilweise Roboter steckten.

Seit Tagen protestieren Mexikaner gegen steigende Benzinpreise, es gab mehrere Tote. Befeuert wurden die Ausschreitungen den Behörden zufolge durch Twitter-Nachrichten, hinter denen teilweise Roboter steckten.

Nach Angaben von Twitter-Usern setzt Frankreich zur Zeit die Hälfte seines Militärs auf den Straßen ein. Außerdem wurden die Regeln für den Schusswaffengebrauch der Sicherheitskräfte gelockert. In den letzten Nächten breiteten sich die Ausschreitungen in die Pariser Innenstadt und in andere Städte des Landes aus.

Nach Angaben von Twitter-Usern setzt Frankreich zur Zeit die Hälfte seines Militärs auf den Straßen ein. Außerdem wurden die Regeln für den Schusswaffengebrauch der Sicherheitskräfte gelockert. In den letzten Nächten breiteten sich die Ausschreitungen in die Pariser Innenstadt und in andere Städte des Landes aus.

In Stockholm ist es am Montagabend zu Ausschreitungen gekommen. Autos wurden in Brand gesetzt und es gab Plünderungen. Am Wochenende zuvor hatte Trump Probleme der Migrationskrise in Schweden angesprochen, was in Skandinavien einen Sturm der Entrüstung hervorgerufen hatte.

In Stockholm ist es am Montagabend zu Ausschreitungen gekommen. Autos wurden in Brand gesetzt und es gab Plünderungen. Am Wochenende zuvor hatte Trump Probleme der Migrationskrise in Schweden angesprochen, was in Skandinavien einen Sturm der Entrüstung hervorgerufen hatte.

Verraucht: Zwei Jahre nach dem Tod des jüngsten Opfers der regierungskritischen Gezi-Proteste, Berkin Elvan, ist es in der Türkei zu Ausschreitungen gekommen. Im Istanbuler Viertel Okmeydani habe die Polizei am Freitag Tränengas und Wasserwerfer gegen Demonstranten eingesetzt, berichtete ein Fotoreporter an Ort und Stelle. Vermummte Jugendliche warfen Steine, wie auf Fotos zu sehen war. Mehr Bilder des Tages auf: http://www.nachrichten.at/nachrichten/bilder_des_tages/ (Bild: AFP)

Verraucht: Zwei Jahre nach dem Tod des jüngsten Opfers der regierungskritischen Gezi-Proteste, Berkin Elvan, ist es in der Türkei zu Ausschreitungen gekommen. Im Istanbuler Viertel Okmeydani habe die Polizei am Freitag Tränengas und Wasserwerfer gegen Demonstranten eingesetzt, berichtete ein Fotoreporter an Ort und Stelle. Vermummte Jugendliche warfen Steine, wie auf Fotos zu sehen war. Mehr Bilder des Tages auf: http://www.nachrichten.at/nachrichten/bilder_des_tages/ (Bild: AFP)

Pinterest
Suchen