Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Ohne Einsatz, Brot Einmal und noch mehr!

Die Möglichkeit, ein Brot einmal gänzlich ohne Einsatz eines Teigkneters herzustellen hat mich in den letzten Wochen sehr fasziniert. Nachdem Lutz mehrere Rezepte vorgestellt hatte, die ohne maschi...

La gâche ou la brioche normande - Normannisches Hefebrot

Tom Cat's Semolina Filone nach Maggie Glezer

Ein neues Backbuch namens „Artisan Baking“ von Maggie Glezer hat sich zu mir gesellt. Darin bin ich auf ein Hartweizenbrot aufmerksam geworden, das dank langer Führung mit nur 1 g Frischhefe auskommt. Der Teig ist relativ weich und läuft im Ofen erstmal breit. Dafür entschädigt das Brot dann mit gutem Ofentrieb, mittel- bis großporiger, aromatischer Krume Weiterlesen...

Plötziade-Brot Nr. 1

Plötziade-Brot Nr. 1 ***** Super super lecker - der Aufwand lohnt sich. Mit Weizensauerteig, am Tag vorher ansetzen. Mein Weizensauer ist jetzt 8 Monate alt und es hat auch mit der kleinen Menge Hefe super geklappt.

Fluffiges Walnussbrot mit Weizenschrot. Und was ist Euer Lieblingsbrot?

Homemade bread with walnuts

Baguette nach Craig Ponsford

Baguette nach Craig Ponsford - Plötzblog - Selbst gutes Brot backen

großes Buttermilchbrot

Rustikale Morgenbrötchen

In einer unruhigen Nacht, die zum Schlafen wenig Raum ließ, habe ich spontan ein Brötchenrezept erdacht und umgesetzt. Es war ein Experiment, Roggenmehl und Hartweizen zu einem lockeren, fluffigen Brötchen zu verwandeln. Erstaunlicherweise hat das auf Anhieb funktioniert. Die Brötchen sind ein Traum. Gewälzt in Roggenschrot haben sie Biss und sind dennoch innerlich weich wie Weiterlesen...

Sonnenblumenkernbrot