Erkunde Zahl, Boote und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Am Wasser sind die Stockholmer in ihrem Element. Auf dem Wasser auch, wie die Zahl ihrer Boote hier zwischen Strandvägen und Blasieholmen erahnen lässt.

Ein Spaziergang durch Stockholm

Die hohe Glassäule auf dem Sergels Torg heißt eigentlich "Kristall-vertikal accent", wird aber von den Stockholmern "Pinnen" genannt, was "der Stock" bedeutet.

Stockholm: 7 Tipps für das Szene-Viertel "Södermalm"

Fräulein Anker: Stockholm: 7 Tipps für das Szene-Viertel "Södermalm" Hornstulls Marknad - M creperie

Göteborgs schönste Seiten

Blick auf Göteborg, nach Stockholm die zweitgrößte Stadt Schwedens.

Die Altstadt Gamla Stan

Die Altstadt von Stockholm: Gamla stan im Stadtbezirk Södermalm.

Die Krone des Nordens

Mit Blumen und Blattranken auf die Reise. Künstler Per Olof Ultvedt bemalte 1975 die Tunnelbana-Station T-Centralen. (Stockholmer U-Bahnnetz)

Das Quartier Södermalm

Södermalm galt als das Quartier der Kleinen Leute nicht recht präsentabel für Stockholm. Mittlerweile sind die Trendsetter auf der großen Südinsel eingefallen.

Göteborg erleben - Tipps für die Stadt und Umgebung

Wunderbares Wasser im Westen

Klippenküste bei Birka. Die Mälar-Wellen rollen längst über die Geschichte des Wikinger-Handelsplatzes hinweg.

Wunderbares Wasser im Westen

Man muss nicht Schlossbesitzer sein. In der idyllischen Kleinstadt Mariefred lässt es sich auch im Schatten der Kirche gut wohnen.

Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen