Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Sich Der, Man Sich und noch mehr!

Der Sommer von seiner schönsten Seite: Lagerfeuer mit Familie, Hauskonzerte mit Freunden, Schattentheater mit Kindern und Wanderungen durch die Natur – manchmal wünscht man sich, der Sommer möge nie enden.

Der Sommer von seiner schönsten Seite: Lagerfeuer mit Familie, Hauskonzerte mit Freunden, Schattentheater mit Kindern und Wanderungen durch die Natur – manchmal wünscht man sich, der Sommer möge nie enden.

Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter – in Schwarz/Weiß fotografiert und der Farbe entraubt, erhalten die Jahreszeiten einen gänzlich anderen Zugang in das Formenspiel von Mutter Natur.

Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter – in Schwarz/Weiß fotografiert und der Farbe entraubt, erhalten die Jahreszeiten einen gänzlich anderen Zugang in das Formenspiel von Mutter Natur.

Grün: Die Strahlkraft der Natur entfaltet sich hier in einem breiten Farbkanon der (leisen) Zwischentöne aus.

Grün: Die Strahlkraft der Natur entfaltet sich hier in einem breiten Farbkanon der (leisen) Zwischentöne aus.

Leere und Tristesse müssen nicht immer zwangsläufig etwas Negatives bedeuten. Manchmal benötigt man Leerräume, Freiflächen und Gedankengänge ohne Ablenkung. Und schauen wir genauer hin, formen Licht und Schatten ganz eigene Welten voller Inspiration.

Leere und Tristesse müssen nicht immer zwangsläufig etwas Negatives bedeuten. Manchmal benötigt man Leerräume, Freiflächen und Gedankengänge ohne Ablenkung. Und schauen wir genauer hin, formen Licht und Schatten ganz eigene Welten voller Inspiration.

Sie fallen in der Regel gar nicht auf: kleine Dinge, Details, scheinbar Unwichtiges, Altes. Vergessen, verstaubt und ausgemustert. Skurriles aus einer anderen Zeit, gestrandet im hier und jetzt. Beschäftigt man sich jedoch einige Zeit mit ihnen und nimmt sie genauer in Augenschein, offenbaren sie ihre (manchmal) spannenden Geschichten.

Sie fallen in der Regel gar nicht auf: kleine Dinge, Details, scheinbar Unwichtiges, Altes. Vergessen, verstaubt und ausgemustert. Skurriles aus einer anderen Zeit, gestrandet im hier und jetzt. Beschäftigt man sich jedoch einige Zeit mit ihnen und nimmt sie genauer in Augenschein, offenbaren sie ihre (manchmal) spannenden Geschichten.

Keinteilig: Jedes noch so kleine Teilchen hat seinen festen Platz und beeinflusst immer auch das Gesamtbild. Man würde sehr schnell merken, wenn eins fehlt.

Keinteilig: Jedes noch so kleine Teilchen hat seinen festen Platz und beeinflusst immer auch das Gesamtbild. Man würde sehr schnell merken, wenn eins fehlt.

Ein Ausflug in die Tiefen des Meeres, dort wo sich schier unendliches Blau in alle Richtung ausbreitet – hier unten herrschen eigene Gesetze: Das gilt für Farben, Formen, Verhalten und Bewegungen. Als Mensch ist einem diese Umgebung anfangs fremd, doch passt man sich dieser an, offenbart sich einem eine neue und wunderbare Welt!

Ein Ausflug in die Tiefen des Meeres, dort wo sich schier unendliches Blau in alle Richtung ausbreitet – hier unten herrschen eigene Gesetze: Das gilt für Farben, Formen, Verhalten und Bewegungen. Als Mensch ist einem diese Umgebung anfangs fremd, doch passt man sich dieser an, offenbart sich einem eine neue und wunderbare Welt!

Geheimnisvoll: Diese gut behüteten Waldbewohner muss man erst einmal entdecken und auch ihr filigraner Aufbau erschließt sich oft erst beim Blick unter die Haube ...

Geheimnisvoll: Diese gut behüteten Waldbewohner muss man erst einmal entdecken und auch ihr filigraner Aufbau erschließt sich oft erst beim Blick unter die Haube ...

Einblicke sind immer auch Ausblicke. Vielleicht sind Fenster ja die Augen der Häuser und geben damit auch immer einen kleinen Einblick in die Seele der Bewohner preis?

Einblicke sind immer auch Ausblicke. Vielleicht sind Fenster ja die Augen der Häuser und geben damit auch immer einen kleinen Einblick in die Seele der Bewohner preis?

Wenn die Zeit einfriert, denkt der Winter über den Sommer nach.

Wenn die Zeit einfriert, denkt der Winter über den Sommer nach.