Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Fahrräder Mieten, Richtig Heiß und noch mehr!

Ausflug mit dem Fahrrad an der Küste - Wenn es in Lissabon im Sommer so richtig heiß wird, macht ihr es am besten wie die Einheimischen und fahrt mit dem Zug an die Küste, um euch dort ein wenig abzukühlen. Falls es euch ein wenig zu langweilig ist einfach nur am Strand zu liegen, könnt ihr euch in dem Küstenort Cascais kostenlos Fahrräder mieten und damit die kilometerlangen Fahrradwege entlang der Küste erkunden. Preis: 5 – 10 Euo für das Zugticket

Urban Street Art Lissabon im Stadtviertel Saldanha III Lissabon ist ein Mekka für Street Art. In dem Stadtviertel Saldanha findet ihr viele Gebäude, die mit riesigen Kunstwerken geschmückt sind. Haltet auf jeden Fall Ausschau nach Straßenkunst, wenn ihr in der Stadt unterwegs seid. Vielleicht entdeckt ihr ja ein paar Kunstwerke der berühmten Street-Art-Künstler BLU und SAM3.

Portugiesisch: Basics für die Reise

portugiesisch - basics für die reise

Erkundet das historische Alfama Begebt euch auf eine Reise in die Vergangenheit, indem ihr Alfama erkundet – eines der ältesten Stadtviertel Lissabons. Alfama ist heute eine reine Fußgängerzone, die aus einem Labyrinth schmaler und enger Gassen besteht, in denen man sich schnell verlaufen kann. Haltet dabei eure Ohren offen für den romantischen Klang der Fado – eine bei den Portugiesen sehr beliebte, traditionelle Musik, die in den Restaurants und Tavernen Lissabons gespielt wird.

Top 3 Design-Museen

MUDE MUSEO DO DESIGN E DA MODA/Lissabon

Vintage Markt „Markt der Diebe” Einheimische lieben den sogenannten „Markt der Diebe“, auch bekannt als Feira da Ladra, der jeden Dienstag und Samstag in der Nähe der Straßenbahnhaltestelle Campo da Sta stattfindet. Wenn ihr auf Vintage steht, werdet ihr ihn auch lieben und mit Sicherheit mit einigem Übergepäck nach Hause fliegen.

A Ginjinha - Wer nach der Wandertour seinen Weg zurück ins Stadtzentrum findet, dem fallen vielleicht die vielen Menschen auf, die sich vor einem winzigen Ladenlokal in direkter Nachbarschaft Praca Com Pedro IV. Die kleine Bar trägt den Namen A Ginjinha und ist bekannt und für ihren Cherry-Likör und beliebter Treffpunkt für Einheimische wie Touristen, die mit einem (oder mehr) Shots hier in den Abend starten.

hausgemachten Cupcakes der Tease Bäckerei in der Rua do Norte, 3€ pro Cupcake, Tee gibt es dabei kostenlos

Die Strandbäder sowohl in Estoril als auch Cascais sind nur eine kurze Zugfahrt entfernt. Und auch diese ist bereits ein Erlebnis für sich, da sie entland des Tague streckt. Bei den Einheimischen ist auch Caparica beliebt, das vor allem für Surfbegeisterte ein Hotspot ist. Mehr Info: www.golisbon.com/beaches/

Puppenkrankrankenhaus in der Praça da Figueira