Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Druck News, Informationen Erhalten und noch mehr!

Gummiartige Materialien für den 3D-Druck | Stratasys

Gummiartige Materialien für den 3D-Druck | Stratasys

Bone Implant aus FotoMed.LED.A – eine biokompatible Lösung für medizintechnische Modelle, Implantat-Fixierungen auf Knochen-Rekonstruktionen, ... mehrfach sterilisierbar (autoklavierbar) biokompatibel* auf Zytotoxizität, Irritation & Sensibilisierung getestet sehr geringe Wasseraufnahme klar, transparente Optik* hervorragende Mechanik für technische Applikationen Bauteile können lackiert, beschichtet, geschliffen und gebohrt werden

Stratasys 3D printed dress close-up

PC-ISO Erstellen von bioverträglichen Bauteilen mit überragender Stabilität - See more at: http://www.stratasys.com/de/materialien/fdm/pc-iso#sthash.na5kz6NO.dpuf

Flexible, weiche 3D-Druckmodelle festes und blickdichtes weißes (VeroWhitePlus), gummiartiges schwarzes (TangoBlackPlus) oder gummiartiges Material (TangoPlus) kombinieren, um 9 Shore-A-Härtegrade, von Shore 27 bis Shore 95, mit zunehmender Reiß- und Zugfestigkeit. Zusätzliche Digital Materials mit weiteren Shore-Härtegraden können durch die Kombination anderer fester und gummiartiger Materialien einschließlich einem Spektrum von Farbmaterialien auf dem Connex3-System hergestellt werden

Schaltung in Bauteil aus 3D-Drucker einfügenZwei US-Unternehmen erhalten Förderungen in Höhe von 1 Mio. US-Dollar für die Entwicklung eines neuen 3D-Drucksystems. Der neue 3D-Drucker soll u.a. Material und Farbe im laufenden Betrieb wechseln können, ohne die Produktion pausieren zu müssen.