Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Raus Auf, Wieder Raus und noch mehr!

Thomas Bachler: Gelbe Säcke (Fotogramm) Als Trittbrettfahrer in einem absurden System wurden „gelbe Säcke“ eingesammelt, um sie im Fotolabor zu durchleuchten. Nach getaner Arbeit kamen sie wieder raus auf die Straße.

László Moholy-Nagy, Fotogramm, Metropolitan Museum of Art

Andrea Good, Fotogramm. Bild aus der Kirche St. Arbogast, Oberwinterthur

Glitter Textur,Irisierend Textur,Drucke,Farbe,C Texture,Texture Pink,Texture Glass,Holographic Pink,Hologram Color

Ein Fotogramm erzeugt man, indem man mehr oder weniger transparente Objekte zwischen einen lichtempfindlichen Film, Fotopapier oder einen elektronischen Sensor und eine Lichtquelle bringt und dann belichtet.

Zu Bachlers Erstsemesterprogramm gehörte u.a. ein Fotogrammkurs bei Prof. Floris M. Neusüss. Dies erwies sich für ihn als doppelter Glücksfall, entdeckte er doch hier die magische Welt des Fotolabors und sah ausserdem, dass man mit dem fotografischen Material auch ganz…Weiterlesen ›

"Fotogramm" by László Moholy-Nagy, 1925

Günther & Loredana Selichar: "844 Fotogramm" Galerie Lindner Wien: Ausstellungsarchiv 2008 siehe auch: http://www.kunstkultur.bka.gv.at/site/cob__53855/8080/default.aspx

Thomas Bachler: Fallstudien (Fotogramm) Fotogramme entstehen meist im Liegen: Die Objekte werden auf das Fotopapier gelegt und belichtet. Im Gegensatz dazu zeigen die "Fallstudien" Schattenbilder von Dingen, die sich im Moment des Fallens befinden. So entstehen Stilleben von flüchtigen Momenten, Fallstudien von Objekten, deren heller Schweif auf die Entstehungsgeschichte verweist.